KAYSERSTUHL - Deine kleine Waffenkammer
Klickt bitte hier, um zur Startseite dieses ehrwürdigen Pergamentes zu gelangen
Kayserstuhls Mittelalterliches Mobiliar findet Ihr hier
Klickt bitte hier, wenn es euch an Töpfen, Tellern, Besteck oder anderen dringend notwendigen Dingen mangelt
Klickt bitte hier, wenn Ihr nackig seyd oder es Euch frieret oder der Schuh drückt
Klickt bitte hier, wenn Euer Körper des Schutzes bedarf
Klickt bitte hier, wenn Ihr ein Raufbold seyd
Schmuck, Fibeln & Accessoires
Klickt bitte hier, wenn ihr gar nicht wisst, was Ihr eigentlich wollt
Altertum: Römer, Kelten & Hellenische Antike
Die Neue Welt: Renaissance & Barock
Kayserstuhl - Mittelalter & Mehr
Klickt bitte hier, um mehr über Stephan von Ibelin zu erfahren
Klickt bitte hier, um unsere Freunde im Internet zu besuchen
Klickt bitte hier, um zu unserem Kontaktformular zu gelangen
Klickt hier, um zu unserem Gästebuch zu gelangen
Hier gelangt Ihr zu unserem kleinen Fotoalbum mit Bildern von Freunden und Waffenbrüdern
Kayserstuhl - Informationen für Veranstalter
Neue Artikel bei Kayserstuhl Klickt bitte hier, wenn Ihr Antworten sucht Klickt bitte hier, um Impressum und Kontakt einzusehen Klickt bitte hier, um mehr über uns, unsere Möbel und das Mittelalter zu erfahren Hier gelangt Ihr zu unserem Marktkalendarium
Blankwaffen - Dekorative Einhänder, Anderthalbhänder & Zweihänder (Bidenhänder)
  Ihr befindet euch hier: Kayserstuhl Waffen & Schilde Blankwaffen - Dekorative Einhänder, Anderthalbhänder & Zweihänder (Bidenhänder)  
         
 

Dekorative Blankwaffen - Schwerter
Ihr findet auf dieser Seite "dekorative" Waffen, jedoch alle aus Kohlenstoffstahl handgeschmiedet und funktionsfähig, das heißt, man kann sie nicht nur an die Wand hängen. Schaukampfwaffen sind das aus je nach dem unterschiedlichen Gründen dennoch nicht. Schaukampftaugliche Schwerter, Dolche und Saxe findet Ihr hier.

KAYSERSTUHL - DEKOSCHWERTER & SAXE

Hier einige mögliche Gründe, die nicht zwangsläufig alle zutreffen müssen:

  • Schlagkante der Klinge unter 2,5 mm
  • Klinge scharf bzw. relativ scharf geschliffen
  • Klinge zu spitz (z.B. bei vielen Dolchen)
  • Klinge zu hart = Bruchgefahr
  • Klinge zu weich = Scharten, Verbiegen
  • Befestigung der Parierstange oder des Knaufs für Schaukampf nicht stabil genug
  • Waffe vergleichsweise schwer

Warum eine Dekowaffe kaufen ?
Ein "heißes Eisen" im wahrsten Sinne des Wortes. Warum sollte ich mir ein Dekoschwert kaufen?
Dafür gibt es einige Gründe. Wer kein Interesse an Schaukampf oder ähnlichen Einsatzzwecken hat, ist auch nicht auf eine "schaukampftaugliche Waffe" angewiesen. Das hat einige Vorteile. Zum Einen erhält man größtenteils ordentlich verarbeitete Waffen wesentlich preiswerter, zum Anderen sind etliche Repliken alter Vorlagen in der Regel nicht als Schaukampfwaffe erhältlich. Gerade repräsentative Zwecke erfüllen Dekoschwerter hervorragend.
Und nochmal: Auch unsere Dekowaffen sind aus Kohlenstoffstahl handgeschmiedet.
Ausserdem, und das ist auch ein entscheidendes Argument: Viele "Dekoschwerter" sind auf Grund der realitätsnahen Klinge schleiffähig. Es ist auf Grund der Klingencharakteristik (Form, nicht Material) so gut wie unmöglich, ein Schaukampfschwert richtig auf Endschärfe zu schleifen, ein Dekoschwert schon.

Weiterführende Links:
http://de.wikipedia.org/wiki/Einhandschwert

http://de.wikipedia.org/wiki/Anderthalbhänder
http://de.wikipedia.org/wiki/Zweihänder
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Schwerttypen
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwertkampf

 

Auf dieser Seite:
Per Mausklick könnt Ihr hier den gesuchten Artikel direkt anwählen
(* inklusive Scheide):

ATTRAKTIVE SETANGEBOTE
Blankwaffenset "Guinegate"
Blankwaffenset "Templer"

Blankwaffenset "Renaissance"

NORMANNISCHE EINHÄNDER
Normannenschwert Typ I
Einhänder Oakeshott Typ XII

EINHÄNDER (MIT SCHEIDE)
Kreuzritter Schwert Typ II
Kreuzritter Schwert Typ III
Einhänder Oakeshott Typ XIX
Einhänder "William Marshall"
Templerschwert

EINHÄNDER (OHNE SCHEIDE)
Mittelalterlicher Einhänder Typ I
Mittelalterlicher Einhänder Typ II
Mittelalterlicher Einhänder Typ III
Mittelalterlicher Einhänder Typ IV
Mittelalterlicher Einhänder Typ V

ANDERTHALBHÄNDER
Bastardschwert mit Scheide
Anderthalbhänder mit Scheide I
Anderthalbhänder mit Scheide II
Schwert "Braveheart" mit Scheide

ZWEIHÄNDER / BIDENHÄNDER
Spätmittelalterl. Zweihänder
Langes Schwert mit Scheide
Flamberge mit Fehlschärfe Typ I
Flamberge m. Fehlsch. Typ II
Flamberge m. Fehlsch. Typ III
Zweihänder (Bidenhänder) I
Zweihänder (Bidenhänder) II

WIKINGERSCHWERTER
Wikingerschw. Godfred Damast *
Wiki-Schw. Petersen Typ Z * NEU
Wikingerschwert "Hurum" * NEU
Wikingerschwert 10. Jht *
Wikingerschwert "Godfred" *
Wikingerschwert Typ I *
Wikingerschwert Typ II *
Wikingerschwert Typ III *
Wikingerschwert Typ IV *
* inklusive Scheide

FRÜHMITTELALTER
Germanische Spatha
Norwegisches Schwert

CLAYMORE-SCHWERTER
Claymoreschwert Typ I
Claymoreschwert Typ II
Claymoreschwert Typ III
Claymoreschwert Typ IV
Schottisches Breitschwert

RENAISSANCE & NEUZEIT
Venezianische Cinquedea
Schwert "Guinegate"

Degen, Rapiere und Säbel findet ihr unter dem gleichnamigen Link oder einfach hier klicken !

Weitere Artikel in Vorbereitung

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
       
  ATTRAKTIVE SETANGEBOTE (SCHWERT & DOLCH)  
       
 

Schwert und Dolch "Guinegate" im Set
Sehr schöne und zudem günstige Nachbildung des berühmten Schwertes nebst Parierdolch, welches Maximilian I. in der Schlacht von Guinegate 1513 getragen haben soll die auch unter dem Namen Sporenschlacht zu zweifelhaftem Ruhm gelangt ist, da die französische Kavallerie ungeordnet und fluchtartig das Schlachtfeld verließ.
Die Nachbildungen von Schwert und Dolch haben schöne Knochengriffe. Griffringe, Scheibenknauf und Parier bestehen aus massivem Messing.
Beide Waffen werden mit Lederscheiden mit Mund- und Ortblechen aus Messing geliefert.

Dolch und Schwert sind auch einzeln erhältlich !

Schwert "Guinegate" mit Scheide Schwert "Guinegate" mit Scheide Schwert "Guinegate" mit Scheide

Details (Schwert):
Material: Karbonstahl, Knochen, Messing
Gesamtlänge: ca. 95 cm
Klingenlänge: ca. 78,5 cm
Gewicht inkl. Scheide: ca. 1100 g
Details (Dolch):
Material: Karbonstahl, Knochen, Messing
Gesamtlänge: ca. 43,4 cm
Klingenlänge: ca. 28,5 cm
Gewicht inkl. Scheide: ca. 650 g

  • Art.nr.: WS-GUINEGATESET
    Schwert und Dolch "Guinegate" im Set

Preis: € 149,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Schwert und Dolch "Guinegate" im Set

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

Größeres Bild ansehen

 
       
 

Schwert und Dolch "Templer" im Set
Für diesen Preis unschlagbares und wirklich erstaunlich gut verarbeitetes Blankwaffenset mit aufwändigen Templer-Intarsien zum Sonderpreis von € 124,90 statt sonst € 134,90, also satte € 10,00 Ersparnis für die Kriegskasse.
Die Klingen bestehen aus hochwertigem Karbonstahl und sind an den Griffenden vernietet. Die Hartholz-Griffe sind mit geflochtenem Leder umwickelt.
Schwert und Dolch und werden beide inklusive Scheide geliefert und sind wirklich stabil. Die Spitzen lassen sich bei Bedarf auch noch leicht abrunden.

Schwert und Dolch sind auch einzeln erhältlich !

Details Schwert:
Gesamtlänge: ca. 94 cm
Klingenlänge: ca. 75 cm
Max. Klingenbreite: ca. 44 mm
Schneidenbreite: ca. 2,5 mm
Gewicht: ca. 1,4 kg
Details Dolch:
Gesamtlänge: ca. 44,5 cm
Klingenlänge: ca. 30 cm
Max. Klingenbreite: ca. 44 mm
Schneidenbreite: ca. 2,5 mm
Gürtelschlaufe: bis ca. 6,5 cm breite Gürtel
Gewicht: ca. 750 g

  • Art.nr.: WS-TEMPLERSET
    Set "Tempelritter"

Preis: € 124,90*

*inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl.Versandkosten

 

Schwert und Dolch "Templer" im Set

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 
       
 

Italienisches Rapier mit Begleitdolch
Sehr schöne Replik eines italienischen Rapiers aus dem 16. Jahrhundert. Das Gehilz ist geschwungenen und der wunderschöne Griff besteht aus Knochen. Der Dolch weist ebenfalls eine aufwendig gestaltete Griffpartie mit typischer, nach vorne gebogener Parierstange und Griff aus poliertem Rinderknochen auf und kommt inklusive schöner Lederscheide.

Beide Waffen sind auch einzeln erhältlich !

Details (Rapier):
Material: Karbonstahl, Knochen
Gesamtlänge: ca. 111 cm
Klingenlänge: ca. 92 cm
Gewicht: ca. 1,35 kg
Details (Parierdolch):
Material: Karbonstahl, Knochen, Leder
Gesamtlänge: ca. 44 cm
Klingenlänge: ca. 27 cm
max. Klingenbreite: ca. 3,2 cm

  • Art.nr.: WS-RENAISSANCESET
    Italienisches Rapier

Preis: € 169,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Italienisches Rapier

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
       
  NORMANNISCHE EINHÄNDER / EINHANDSCHWERTER  
         
 

Normannische Schwert-Typisierung
Als "normannisch" bezeichnete Schwerter bilden auf Grund ihrer Knaufform einen Typus, der relativ nah an wikingerzeitliche Schwerter anknüpft. Betrachtet man späte Wikingerschwerter wie das "Torshov", so wird die Ähnlichkeit augenscheinlich. Die Normannen waren direkte Nachfahren der Wikinger, die im 10. Jahrhundert in Nordfrankreich sesshaft wurden. Sie standen Ihren Vorfahren jedoch in Kampfeslust, Mut und kriegerischem Geschick in nichts nach. So ist es nicht sehr verwunderlich, dass die normannischen Schwerter von allen hochmittelalterlichen Klingen die größte Ähnlichkeit mit wikingischen Schwertern aufweisen. Typologisch sind die Schwerter mit dem typischen Paranusknauf meist als Oakeshott Typ X zu klassifizieren. Diese Schwerter sind auch typisch für die Zeit der ersten Kreuzüge und natürlich der Schlacht von Hastings und William des Eroberers, wurden allerdings noch bis ca. 1300 verwendet.
Oakeshott unterscheidet die Schwerter übrigens nach Form der Klinge, nicht nach der des Knaufes.

Bild rechts: Schwert mit Paranuss-Knauf um 1100 n. Chr. (Sword with "Brazil Nut" pommel 1100 a.D.)

 

Schwert mit Paranuss-Knauf um 1100 n. Chr. (Sword with "Brazil Nut" pommel 1100 a.D.)

 
       
 

Normannenschwert mit aufwändiger Scheide
Die mitgelieferte aufwändige Scheide macht dieses Schaukampfschwert aus ölgehärtetem EN 45 Federstahl zu einer interessanten Alternative für Darsteller, die eher selten an Kampfhandlungen teilnehmen, aber Wert auf hochwertige Optik in Verbindung mit einem äusserst interessanten Preis legen. Die Klinge ist bis zum Knauf durchgeschmiedet und dort am Griffende vernietet. Die mitgelieferte Lederscheide hat einen Holzkern und ein Ortband aus Metall. Mittels der Gürtelhalterung kann es auch gleich getragen werden. Dieses Schwert gibt es auch in einer leicht schaukampftauglichen Ausführung (Artikelnummer: WS-0116696806).

Details:
Gesamtlänge: ca. 88,0 cm
Klingenlänge: ca. 73,5 cm
Max. Klingenbreite: ca. 44 mm
Schwerpunkt: ca. 15,0 cm vor Parierstange
Gewicht: ca. 1200 g
Klingenmaterial: Gehärteter EN 45 Federstahl
Rockwellhärte der Klinge: 48 - 50 HRC

  • Art.nr.: WS-0116696818
    Normannenschwert mit aufwändiger Scheide

Preis: € 109,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Normannenschwert mit aufwändiger Scheide

Größeres Bild anzeigen

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 
       
 

Einhänder Oakeshott Typ XII mit Scheide
Die Vorlage dieser Rekonstruktion wurde als Relique des Heiligen Mauritius zusammen mit einigen seiner Gebeine in Turin verwahrt. Der heilige Mauritius war der Legende nach Anführer der Thebaischen Legion und soll gegen Ende des 4. Jahrhunderts den christlichen Märtyrertod gestorben sein. Der heilige
Mauritius (St. Maurice) wird in der katholischen Kirche seitdem als Patron des Heeres, der Infanterie, sowie der Waffenschmiede verehrt.
Das Original dieses Schwertes stammt sicherlich nicht aus dieser Zeit sondern lässt sich eindeutig in die Zeit um 1200-1250 datieren. Der Verehrung durch die Gläubigen tat das keinen Abbruch :-)
Die Klinge des handgefertigten Schwertes ist bis zu dem für diese Zeit typischen Paranuss-Knauf durchgehend und verfügt über eine durchgehende Hohlkehle. Der Griff ist mit Lederband umwickelt. Die Schneide ist nicht scharf, kann aber nachträglich geschärft werden.
Das Schwert kommt mit einer sehr schönen und authentisch anmutendenden Lederscheide mit Holzkern und einem doppelten Ringgehänge zur Befestigung am Schwertgurt.
Alles in Allem ein echter Preishit !

Einhänder Oakeshott Typ XII mit Scheide Einhänder Oakeshott Typ XII mit Scheide Einhänder Oakeshott Typ XII mit Scheide

Details:
Gesamtlänge: 94 cm
Klingenlänge: 78,5 cm
Klingenbreite: max. 4,3 cm
Schwerpunkt: 17 cm vor der Parierstange
Gewicht: 1150 g
Material: Federstahl EN45, gehärtet auf 48 HRC

  • Art.nr.: WS-0116697018
    Einhänder Oakeshott Typ XII mit Scheide

Preis: € 99,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Einhänder Oakeshott Typ XII mit Scheide

Größeres Bild ansehen

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  EINHÄNDER / EINHANDSCHWERTER  
         
  Schwerter waren sowohl im abendländischen als auch im orientalischen und ostasiatischen Kulturraum in den meisten mittelalterlichen Kulturen zu finden.
Die gesellschaftliche Bedeutung spiegelt sich auch darin wider, dass Schwerter in vielen feudalen Zeremonien eine wesentliche Rolle spielen (Krönung, Schwertleite). Praktisch jedes europäische Krönungsornat enthält ein Schwert, so beispielsweise das Reichsschwert des Heiligen Römischen Reiches, die Reichsschwerter in England und Schottland etc.. Einhänder werden im Kampf in der Regel mit Schild geführt.
 
       
 

Schwert "Kreuzritter" Typ II
Diese Art hochmittelalterlicher Einhänder mit dem typischem Scheibenknauf fand bereits bei den Normannen Verwendung und kam wenig später bei den ersten Kreuzzügen zum Einsatz.
Die Klinge des handgefertigten Schwertes ist bis zum Knauf durchgehend und verfügt über eine ausgeprägte Hohlkehle. Der Griff ist mit Lederband umwickelt. Der Griff ist mit Lederband umwickelt. Die Schneide ist nicht scharf, kann aber nachträglich geschärft werden.
Das Schwert kommt mit einer sehr schönen und authentisch anmutendenden Lederscheide mit Holzkern und einem Holzbügel als Gürtelschlaufe (für max. 5 cm breite Gürtel).
Alles in Allem ein echter Preishit !

Schwert "Kreuzritter" Typ II Schwert "Kreuzritter" Typ II Schwert "Kreuzritter" Typ II

Details:
Gesamtlänge: 95,5 cm
Klingenlänge: 79 cm
Klingenbreite: max. 4,3 cm
Schwerpunkt: 14 cm vor der Parierstange
Gewicht: 1150 g
Material: Federstahl EN45, gehärtet auf 48 HRC

  • Art.nr.: WS-0116695118
    Schwert "Kreuzritter" Typ II

Preis: € 109,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Schwert "Kreuzritter" Typ II

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

Größeres Bild ansehen

 
       
 

Schwert "Kreuzritter" Typ III
Hochmittelalterlicher Einhänder mit oktagonalem, also achteckigem Knauf kamen erst bei den späteren Kreuzzügen des 13. Jahrhunderts zum Einsatz.
Die Klinge des handgefertigten Schwertes ist bis zum Knauf durchgehend und verfügt über eine gewichts-reduzierende ausgeprägte Hohlkehle.
Wirklich elegant ist hier auch die geschmiedete Parierstange. Der Griff ist mit Lederband umwickelt. Der Griff ist mit Lederband umwickelt. Die Schneide ist nicht scharf, kann aber nachträglich geschärft werden. Das Schwert kommt mit einer sehr schönen und authentisch anmutendenden Lederscheide mit Holzkern und einem Holzbügel als Gürtelschlaufe (für max. 5 cm breite Gürtel) und einem Ortblech.
Alles in Allem ein echter Preishit!

Schwert "Kreuzritter" Typ III Schwert "Kreuzritter" Typ III Schwert "Kreuzritter" Typ III

Details:
Gesamtlänge: 96,0 cm
Klingenlänge: 79 cm
Klingenbreite: max. 4,5 cm
Schwerpunkt: 14 cm vor der Parierstange
Gewicht: 1150 g
Material: Federstahl EN45, gehärtet auf 48 HRC

  • Art.nr.: WS-0116695518
    Schwert "Kreuzritter" Typ III

Preis: € 109,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Schwert "Kreuzritter" Typ III

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

Größeres Bild ansehen

 
       
 

Einhänder Oakeshott Typ XIX mit Scheide
Nachbildung eines spätmittelalterlichen Einhänders nach Oakeshott Typ XIX Klassifizierung aus dem Royal Armouries Museum in Leeds (Nordengland). Das Original stammt aus der Waffenkammer der Stadt Alexandria und war Teil einer Friedens-Schenkung durch König Janus aus dem zypriotischen Teil des Hauses Lusignan an die mamelukischen Sultane und datiert ca. um das Jahr 1432 nach Christus.
Die durchgehende Klinge des handgefertigten Schwertes besteht aus ölgehärtetem Federstahl und weist eine kurze Fehlschärfe (Ricasso) auf. Der Griff ist mit feinem Eisendraht umwickelt. Die sehr exakte Replik des originalen Museumstückes ist leicht, gut austariert und einfach und schnell zu führen.
Das Schwert kommt mit einer sehr schönen und authentischen Lederscheide mit Holzkern, Ort- und Mundblech sowie vier Aufhängungen.
Alles in Allem ein echter Preishit !

Einhänder Oakeshott Typ XIX mit Scheide Einhänder Oakeshott Typ XIX mit Scheide Einhänder Oakeshott Typ XIX mit Scheide

Details:
Gesamtlänge: 105 cm
Klingenlänge: 87 cm
Schwerpunkt: 17 cm vor der Parierstange
Gewicht: Nur ca. 950 g
Material: Federstahl EN45 (gehärtet auf ca. 48 HRC)

  • Art.nr.: WS-PRIMARMS401
    Einhänder Oakeshott Typ XIX mit Scheide

Preis: € 129,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Einhänder Oakeshott Typ XIX mit Scheide

Primus Arms by Deepeeka

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

Größeres Bild ansehen

 
       
 

Einhänder "William Marshall" mit Scheide
Die Vorlage datiert gegen Ende des 12. Jahrhunderts und befand sich ursprünglich im Besitz von Sir William Marshall, dem ersten Earl of Pembroke. Marshall war eine der hervorstechendsten Ritter seiner Zeit und Gefolgsmann von Richard Löwenherz.
Die mit einer ausgeprägten Hohlkehle versehene Klinge des handgefertigten Schwertes ist bis zum Knauf durchgehend. Der Griff ist mit Lederband umwickelt. Die Schneide der ölgehärteten Klinge ist nicht scharf, was jedoch nachträglich behoben werden kann. Das Schwert kommt mit einer sehr schönen und authentisch anmutendenden Lederscheide mit Holzkern und einem doppelten Ringgehänge zur Befestigung am Schwertgurt.
Alles in Allem ein weiterer Preishit !

Einhänder "William Marshall" mit Scheide Einhänder "William Marshall" mit Scheide Einhänder "William Marshall" mit Scheide

Details:
Gesamtlänge: 95,5 cm
Klingenlänge: 79 cm
Klingenbreite: max. 4,5 cm
Schwerpunkt: 16 cm vor der Parierstange
Gewicht: 1200 g
Material: Federstahl EN45, gehärtet auf 48-50 HRC

  • Art.nr.: WS-0116696918
    Einhänder "William Marshall" mit Scheide

Preis: € 109,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Einhänder "William Marshall" mit Scheide

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

Größeres Bild ansehen

 
       
 

Templerschwert
Dieses dekorative Kreuzfahrerschwert "Tempelritter" mit dem roten Tatzenkreuz hat ein unglaubliches Preis-Leistungsverhältnis.
Der Griff besteht aus Holz und ist aufwendig mit geflochtenem Lederband umwickelt.
Das Schwert hat eine massive Parierstange und einen oktogonalen Knauf aus Messing.
Sowohl Parier als auch der Knauf sind mit roten
emaillierten Kreuzen ausgeschmückt.
Lieferung inklusive Lederscheide mit Schultergurt.

Details:
Gesamtlänge: ca. 94 cm
Klingenlänge: ca. 75cm
Max. Klingenbreite: ca. 44mm
Schneidenbreite: ca. 2,5mm
Gewicht: ca. 1,4kg
Material: Kohlenstoffstahl

  • Art.nr.: WS-0116328800
    Schwert "Tempelritter"

Preis: € 84,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Schwert "Tempelritter"

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  EINHÄNDER / EINHANDSCHWERTER (OHNE SCHEIDE)  
         
  Schwerter waren sowohl im abendländischen als auch im orientalischen und ostasiatischen Kulturraum in den meisten mittelalterlichen Kulturen zu finden.
Die gesellschaftliche Bedeutung spiegelt sich auch darin wider, dass Schwerter in vielen feudalen Zeremonien eine wesentliche Rolle spielen (Krönung, Schwertleite). Praktisch jedes europäische Krönungsornat enthält ein Schwert, so beispielsweise das Reichsschwert des Heiligen Römischen Reiches, die Reichsschwerter in England und Schottland etc.. Einhänder werden im Kampf in der Regel mit Schild geführt.
 
       
  Mittelalterlicher Einhänder Typ I
Dieses Dekoschwert weist eine handgeschmiedete Klinge aus hochwertigem Kohlenstoffstahl und einen mit Leder umwickelten Griff auf.
Die gebogene Parierstange und der schlicht verzierte Knauf sind typische Erscheinungsformen bei diesen einfachen Schwerter gewesen .
Lieferung ohne Scheide

Details:
Gesamtlänge: ca. 90 cm
Grifflänge: ca. 12,0 cm
Klingenlänge: ca. 72 cm
max. Klingenbreite: ca. 5 cm
Schlagkante: ca. 1 mm
Gewicht: ca. 1,4 kg

  • Art.nr.: WS-0101026421
    Mittelalterlicher Einhänder Typ I

Preis: € 69,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Mittelalterlicher Einhänder Typ I

 
       
  Mittelalterlicher Einhänder Typ II
Die Kohlenstoffstahlklinge dieses sehr günstigen Dekoschwertes ist bis zum Knauf durchgeschmiedet und am Griffende doppelt verschraubt.
Der Griff hat eine vernähte Lederwicklung.
Lieferung ohne Scheide

Details:
Gesamtlänge: ca. 97,5 cm
Grifflänge: ca. 15,0 cm
Klingenlänge: ca. 77,0 cm
max. Klingenbreite: ca. 3,7 cm

  • Art.nr.: WS-0101008421
    Mittelalterlicher Einhänder Typ II

Preis: € 49,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Mittelalterlicher Einhänder Typ II

 
       
  Mittelalterlicher Einhänder Typ III
Die Kohlenstoffstahlklinge dieses sehr günstigen Dekoschwertes ist bis zum Knauf durchgeschmiedet und am Griffende doppelt verschraubt.
Der Griff wurde in der typischen Art tauschiert.
Lieferung ohne Scheide

Details:
Gesamtlänge: ca. 92,5 cm
Grifflänge: ca. 10,0 cm
Klingenlänge: ca. 77,0 cm
max. Klingenbreite: ca. 4,5 cm

  • Art.nr.: WS-0101008221
    Mittelalterlicher Einhänder Typ III

Preis: € 49,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Mittelalterlicher Einhänder Typ III

 
       
 

Mittelalterlicher Einhänder Typ IV
Die Kohlenstoffstahlklinge dieses sehr günstigen Dekoschwertes ist bis zum Knauf durchgeschmiedet und am Griffende doppelt verschraubt.
Der Griff hat eine vernähte Lederwicklung.
Lieferung ohne Scheide

Auch in Messingausführung erhältlich (siehe unten)

Details:
Gesamtlänge: ca. 96,0 cm
Grifflänge: ca. 12,0 cm
Klingenlänge: ca. 77,0 cm
max. Klingenbreite: ca. 3,5 cm
Gewicht: ca. 1,4 kg

  • Art.nr.: WS-0101007021
    Mittelalterlicher Einhänder Typ IV

Preis: € 49,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Mittelalterlicher Einhänder Typ IV

 
       
 

Mittelalterlicher Einhänder Typ V
Die Kohlenstoffstahlklinge dieses sehr günstigen Dekoschwertes ist bis zum Knauf durchgeschmiedet und am Griffende doppelt verschraubt. Knauf und Parierstange bestehen aus Messing.
Der Griff hat eine vernähte Lederwicklung.
Lieferung ohne Scheide

Auch in Stahlausführung erhältlich (siehe oben)

Details:
Gesamtlänge: ca. 96,0 cm
Grifflänge: ca. 12,0 cm
Klingenlänge: ca. 77,0 cm
max. Klingenbreite: ca. 3,5 cm
Gewicht: ca. 1,4 kg

  • Art.nr.: WS-0101007020
    Mittelalterlicher Einhänder Typ IV

Preis: € 49,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Mittelalterlicher Einhänder Typ V

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  ANDERTHALBHÄNDER / BASTARDSCHWERTER  
         
  Der Anderthalbhänder (auch Bastardschwert genannt) ist ein Typ des spätmittelalterlichen europäischen Langschwerts. Die historisch korrekte Bezeichnung ist „das lange Schwert“. Anderthalbhänder sind eine Weiterentwicklung des bis dahin üblichen Einhandschwertes, welche durch die veränderte Kriegsführung ausgelöst wurde. Durch die Einführung des Langbogens als Kriegswaffe wurden die vorherigen Rüstungen, die vornehmlich aus Kettengeflecht bestanden, zunehmend wirkungslos. Der logische Schritt war die Verbesserung der Rüstungen durch Platten. Damit wurden die bis dahin üblichen Schwerter wirkungsärmer, um das zu kompensieren wurden natürlich auch die Waffen adaptiert. Da aufgrund der hohen Schutzwirkung von Plattenrüstungen im Kampf kein Schild mehr getragen werden musste, konnte man beide Hände für das Führen des Schwertes benutzen (daher auch der längere Griff bei den langen Schwertern), das hatte eine deutliche Steigerung der Fechtkunst zur Folge. Die Schwerter haben eine Klingenlänge bis zu 100 cm und zeichnen sich durch einen bis zu 30 cm langen Griff aus. Dadurch wurde es möglich, mit der zweiten Hand unterstützend den Knauf, den verlängerten Griff oder die Klinge zu packen. Sie unterscheiden sich deutlich vom Zweihänder, welcher außer der bis zu zwei Meter langen Klinge noch einen wesentlich längeren Griff besitzt.
 
       
 

Bastardschwert mit Scheide
Diese schöne und zudem günstige Rekonstruktion eines Anderthalbhänders ist in Handarbeit gefertigt. Die gerade, tordierte Parierstange und der Knauf bestehen aus Kohlenstoffstahl. Die in Öl auf ca. 48-50 HRC gehärtete Federstahlklinge geht bis zum Knauf durch und ist dort handvernietet. Der Griff ist mit Lederband umwickelt. Die Klinge weist eine ausgeprägte Hohlkehle auf, die fast bis zur Mitte reicht und dem Schwert größere Elastizität verleiht und das Gewicht reduziert. Das Bastard-Schwert wird mit lederbezogener Holzscheide mit einfachen Mund- und Ortblechen geliefert.

Hinweis: Das gleiche Schwert ist auch in einer stumpfen, schaukampftauglichen Version erhältlich (Bitte hier klicken).

Bastardschwert mit Scheide Bastardschwert mit Scheide Bastardschwert mit Scheide

Details:
Gesamtlänge: ca. 118,5 cm
Klingenlänge: ca. 92,5 cm
max. Klingenbreite: ca. 5,7 cm
Schwerpunkt: ca. 15 cm vor Parier
Gewicht des Schwertes: ca. 1800 g
Klingenmaterial: Federstahl EN45
Rockwellhärte der Klinge: 48 - 50 HRC

  • Art.nr.: WS-0116340218
    Bastardschwert mit Scheide

Preis: € 119,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Bastardschwert mit Scheide (Typ II)

Größere Bilder ansehen

 
       
 

Italienischer Anderthalbhänder mit Scheide
Nachbildung eines italienischen Schwertes aus dem 15. Jahrhundert. Das Original befindet sich heute im Museo Civico L. Mazzoli (Brescia, Italien).
Das Schwert ist ein interessanter Beleg für die spätmittelalterliche Arbeitsteilung. Die Klinge des Originals stammt nämlich aus einer bekannten Schmiede in Passau, wurde aber in Norditalien mit den für die italienische Mode typischen Griffteilen montiert. Das Schwert ist als Oakeshott Typ XVIIIa, möglicherweise auch als Typ XVIa einzuordnen.
Das Schwert wird inklusive einer Lederscheide mit Holzkern geliefert.

Hinweis: Das gleiche Schwert ist auch in einer stumpfen, schaukampftauglichen Version erhältlich (Bitte hier klicken).

Italienischer Anderthalbhänder mit Scheide Italienischer Anderthalbhänder mit Scheide Italienischer Anderthalbhänder mit Scheide

Details:
Gesamtlänge: ca. 117,5 cm
Klingenlänge: ca. 90 cm
max. Klingenbreite: ca. 5,4 cm
Schwerpunkt: ca. 10 cm vor Parier
Gewicht des Schwertes: ca. 1700 g
Klingenmaterial: Federstahl EN45
Rockwellhärte der Klinge: 48 - 50 HRC

  • Art.nr.: WS-0116341918
    Italienischer Anderthalbhänder mit Scheide

Preis: € 119,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Größere Bilder ansehen

 
       
 

Anderthalbhänder mit Scheide Typ II
Attraktive Nachbildung eines Schwertes aus dem 15. Jahrhundert, vermutlich aus süddeutscher Schmiede. Der Anderthalbhänder mit Scheibenknauf hat eine sehr schöne Griffpartie mit doppelt geschwungenem Parier und aufwändiger Lederwicklung.
Das sehr gut erhaltene Original findet man im "Musée National du Moyen Age" (Cluny Museum, Paris), dem französischen Nationalmuseum für mittelalterliche Kunst. Das Schwert kommt mit einer schönen, lederbezogenen Holzscheide mit Ortblech.

Hinweis: Das gleiche Schwert ist auch in einer schaukampftauglichen, also stumpfen und abgerundeten Version erhältlich (Bitte hier klicken).

Anderthalbhänder mit Scheide Typ II Anderthalbhänder mit Scheide Typ II Anderthalbhänder mit Scheide Typ II

Details:
Gesamtlänge: ca. 118 cm
Klingenlänge: ca. 92 cm
max. Klingenbreite: ca. 5 cm
Schwerpunkt: ca. 10 cm vor Parier
Gewicht des Schwertes: ca. 1750 g
Klingenmaterial: Federstahl, ölgehärtet
Rockwellhärte der Klinge: 48 - 50 HRC

  • Art.nr.: WS-0116341618
    c

Preis: € 119,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Anderthalbhänder mit Scheide Typ II

Größere Bilder ansehen

 
       
 

Schwert "Braveheart" mit Scheide
Dekorative Nachbildung des Schwertes von William Wallace mit Holzgriff mit brauner Lederwicklung und Fehlschärfe und lederumwickelter Holzscheide

Details:
Klingenlänge: 95,0 cm
Gesamtlänge: 124,0 cm

  • Art.nr.: WS-0101013322
    Schwert "Braveheart" mit Scheide

Preis: € 119,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Schwert "Braveheart"

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  ZWEIHÄNDER / BIDENHÄNDER  
         
  Als Zweihänder, Bidenhänder, Schlachtschwert, Great Sword oder Bihänder bezeichnet man Schwerter des Spätmittelalters und der Renaissance, die für den zweihändigen Gebrauch gedacht waren. Entgegen weit verbreiteter Ansicht wog der Bidenhänder oft weniger als zwei Kilogramm und war eine gut ausbalancierte und ernst zu nehmende Waffe. Der klassische Bidenhänder besaß eine sogenannte Fehlschärfe (einen ungeschliffenen, stumpfen Bereich) am unteren Ende der Klinge, die mit Leder umwickelt wurde. Dadurch konnte die zweite Hand vor die Parierstange greifen und die Stoßkraft der Waffe verstärken. Im Gegensatz zu kürzeren Schwertern wurden Bidenhänder nicht in einer Scheide, sondern ähnlich einer Hellebarde blank über der Schulter getragen. Die Flamberge, der Flamberg oder das Flammenschwert ist ein ebenfalls beidhändig geführtes Schwert. Den Namen trägt es wegen seiner gewellten (geflammten, also flammenförmigen) Klinge. In der Schweiz existieren in verschiedenen Museen Flamberge aus den Jahren zwischen 1200 und 1550.  
       
 

Spätmittelalterliches Zweihandschwert
Toll verarbeiteter Bidenhänder von Urs Velunt mit gehärteter, durchgeschmiedeter Federstahlklinge, die am Griffende vernietet ist.
Der Holzgriff weist partiell aufwändige, attraktive Drahtwicklungen auf. Parierstange und Knauf sind dieses soliden Zweihänders sind aus Stahl gefertigt. Das Schwert besitzt eine ausgeprägte Fehlschärfe. Im Lieferumfang ist eine passende Holzscheide mit Metallbeschlägen enthalten.

Die 3000 Gramm Gewicht sind natürlich der großen Länge geschuldet und dem Schwert angemessen.

Spätmittelalterliches Zweihandschwert Spätmittelalterliches Zweihandschwert Spätmittelalterliches Zweihandschwert

Details:
Gesamtlänge: ca. 156 cm
Klingenlänge: ca. 109 cm
max. Klingenbreite: ca. 5,0 cm
Gesamtlänge mit Scheide: 168 cm
Gewicht des Schwertes: ca. 3000 g
Gewicht der Scheide: ca. 350 g
Klingenmaterial: Federstahl
Rockwellhärte der Klinge: 50 - 55 HRC

  • Art.nr.: WS-0197085850
    Alternative Art.nr.: HS-85850

    Spätmittelalterliches Zweihandschwert mit Scheide

Preis: € 259,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Spätmittelalterliches Zweihandschwert

Größere Bilder ansehen

URS VELUNT

 
       
 

Langes Schwert mit Scheide
Schöne Rekonstruktion eines spätmittelalterlichen Zweihänders, auch einfach nur "Langes Schwert" genannt. Das Schwert ist in Handarbeit gefertigt, hat eine gerade Parierstange und einen mit Lederband und Draht umwickelten Griff.
Die durchgehende, gehärtete Federstahlklinge hat eine ausgeprägte Hohlkehle, die für mehr Elastizität und zugleich Leichtigkeit sorgt und ist mit dem aufälligen Knauf verschraubt.
Das Schwert wird inklusive einer lederbezogenen Holzscheide mit einfachen Mund- und Ortblechen geliefert.
Dieses Schwert ist auch als Schaukampfversion lieferbar (Siehe Art.nr. WS-0116341406).

Langes Schwert mit Scheide Langes Schwert mit Scheide Langes Schwert mit Scheide

Details:
Schaukampfklasse: BATTLEREADY-B (Mehr dazu)
Gesamtlänge: ca. 116,5 cm
Klingenlänge: ca. 92 cm
max. Klingenbreite: ca. 5,7 cm
Schwerpunkt: ca. 15 cm vor Parier
Gewicht des Schwertes: ca. 1700 g
Klingenmaterial: Federstahl, ölgehärtet
Rockwellhärte der Klinge: 48 - 50 HRC

  • Art.nr.: WS-0116341418
    Langes Schwert mit Scheide

Preis: € 119,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Langes Schwert mit Scheide

Größere Bilder ansehen

 
       
 

Flamberge mit Fehlschärfe Typ I
Die Klinge dieses schönen Dekorationsschwertes wurde aus Kohlenstoffstahl handgeschmiedet. Der deutsche Biedenhänder wurde auch "Gassenhauer" genannt, da mit diesen Schwertern wahre Gassen in die feindlichen Linien geschlagen.
Lieferung ohne Scheide

Dieser Artikel ist leider nicht mehr lieferbar

Details:
Gesamtlänge: ca. 148,0 cm
Klingenlänge: ca. 108,0 cm inkl. Fehlschärfe
max. Klingenbreite: ca. 5 cm
Grifflänge: ca. 30 cm

  • Art.nr.: WS-0109120121
    Flamberge mit Fehlschärfe Typ I

Preis: € 109,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Deutsche Flamberge mit Fehlschärfe

 
       
 

Flamberge mit Fehlschärfe Typ II
Die Parierstange dieses attraktiven Dekoschwertes wurde aus Kohlenstoffstahl kunstvoll geschmiedet.
Der Griff besteht aus gedrechseltem Holz, die Fehlschärfe ist mit Leder umwickelt.

Details:
Gesamtlänge: ca. 144,0 cm
Klingenlänge: 100 cm

  • Art.nr.: HS-81247
    Flamberge mit Fehlschärfe Typ II

Preis: € 129,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Flamberge mit Fehlschärfe Typ II

 
       
 

Flamberge mit Fehlschärfe Typ III
Die Parierstange dieses Dekorationsschwertes wurde aus Kohlenstoffstahl kunstvoll ausgeschmiedet.
Der Griff besteht aus gedrechseltem Holz, die Fehlschärfe ist mit Leder umwickelt.
Lieferung ohne Scheide

Details:
Gesamtlänge 128 cm
Klingenlänge 74 cm

  • Art.nr.: SM-13369
    Flamberge mit Fehlschärfe Typ III

Preis: € 129,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Flamberge mit Fehlschärfe Typ III

 
       
 

Zweihänder (Bidenhänder) Typ I
Die Klinge dieses sehr günstigen Dekoschwertes aus Kohlenstoffstahl ist bis zum Knauf durchgeschmiedet und am Griffende doppelt verschraubt. Parierstange aus handgeschmiedetem Kohlenstoffstahl. Eine Scheide aus schwarzem Leder ist optional erhältlich.

Details:
Gesamtlänge: ca. 120 cm
Grifflänge: ca. 20,5 cm
Klingenlänge: ca. 88 cm
max. Klingenbreite: ca. 5,5 cm

  • Art.nr.: WS-0101024822
    Zweihänder (Bidenhänder)

Preis: € 69,90*

  • Art.nr.: WS-0101024823
    Optionale Lederscheide für Zweihänder

Preis: € 29,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Zweihänder (Bidenhänder) Typ I

 
       
 

Zweihänder (Bidenhänder) Typ II
Schönen handgeschmiedetes Dekoschwert aus Kohlenstoffstahl mit Fehlschärfe und Lederwicklung (auch am Griff).

Details:
Gesamtlänge: ca. 157,0 cm
Länge bis Fehlschärfe: ca. 99,0 cm

  • Art.nr.: HS-81238
    Zweihänder (Bidenhänder) Typ II

Preis: € 129,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Zweihänder (Bidenhänder) Typ II

 
       
  WIKINGERSCHWERTER  
       
 

Wikingerschwert 'Godfred' aus Damaststahl
Sehr schöne Nachbildung eines frühmittelalterlichen Einhänders aus dem 8. Jahrhundert mit wirklich toller Scheide. Die Klinge aus 100 Lagen damasziertem Stahl ist bis zum Knauf durchgehend und dort handvernietet. Die Vorlage dieses Schwertes wird dem in Haithabu ansässig gewesenen, gefürchteten Dänenkönig Godfred (auch Gudfred oder Gudrød genannt) zugeschrieben. Dieses in reiner Handarbeit gefertigte Schwert weist die typisch frühmittelalterliche Form auf und hat eine bis zum Knauf durchgehende Klinge aus gehärtetem Federstahl. Der Griff ist mit Lederband umwickelt. Das Schwert kommt mit einer aufwändigen und authentischen Lederscheide mit Holzkern und komplettem, ebenfalls ledernen Schwertgurte.
Die Klinge ist nicht geschärft. Das kann jedoch individuell nachgeholt werden.

Wikingerschwert 'Godfred' aus Damaststahl Wikingerschwert 'Godfred' aus Damaststahl Wikingerschwert 'Godfred' aus Damaststahl

Details:
Gesamtlänge: 94,5 cm
Klingenlänge: 79,5 cm
Max. Klingenbreite: ca. 4,3 cm
Schwerpunkt: ca. 16 cm vor der Parierstange
Gewicht: Ca. 1250 g (Ohne Scheide)
Material: Damaszenerstahl 100-Lagen

  • Art.nr.: WS-0116696604
    Wikingerschwert 'Godfred' aus Damaststahl

Preis: € 299,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikingerschwert 'Godfred' aus Damaststahl

Größere Bilder anzeigen

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 
       
 

Wikingerschwert 10. Jahrhundert mit Scheide
Sehr schöne Nachbildung eines frühmittelalterlichen Einhänders aus dem 10. Jahrhundert mit wirklich toller Scheide. Dieses in reiner Handarbeit gefertigte Schwert weist den typischen Knauf mit fünf Wülsten auf und hat eine bis zum Knauf durchgehende Klinge aus gehärtetem Federstahl. Der Griff ist mit Leder umwickelt. Das Schwert kommt mit einer aufwändigen und authentischen Lederscheide mit Holzkern und sehr aufwändig verziertem Ortblech. Die Gürtelschlaufe ist für Breiten bis max. 5 cm geeignet. Dieses Schwert gibt es auch in einer Schaukampfausführung (Siehe hier).

Wikingerschwert Typ I mit Scheide  Wikingerschwert Typ I mit Scheide Wikingerschwert Typ I mit Scheide

Details:
Gesamtlänge: 95,5 cm
Klingenlänge: 79 cm
Schwerpunkt: ca. 16 cm vor der Parierstange
Gewicht: Ca. 1200 g Ohne Scheide)
Material: Federstahl EN45 (gehärtet auf ca. 48-52 HRC)

  • Art.nr.: WS-0116696318
    Wikingerschwert 10. Jahrhundert mit Scheide

Preis: € 129,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Wikingerschwert 10. Jahrhundert mit Scheide

Hinweis: Die Abbildung zeigt die Schaukampf-Version mit stumpfer Klinge und abgerundeter Spitze. Ansonsten sind die Artikel gleich.

 
       
 

Wikingerschwert "Godfred" mit Scheide
Sehr schöne Nachbildung eines frühmittelalterlichen Einhänders aus dem 8. Jahrhundert mit wirklich toller Scheide. Die Vorlage dieses Schwertes wird dem in Haithabu ansässig gewesenen, gefürchteten Dänen-könig Godfred (auch Gudfred oder Gudrød genannt) zugeschrieben. Dieses in reiner Handarbeit gefertigte Schwert weist die typisch frühmittelalterliche Form auf und hat eine bis zum Knauf durchgehende Klinge aus gehärtetem Federstahl. Der Griff ist mit Lederband umwickelt. Das Schwert kommt mit einer aufwändigen und authentischen Lederscheide mit Holzkern die mittels zweier Lederriemen am Gürtel befestigt werden kann.

Wikingerschwert "Godfred" mit Scheide Wikingerschwert "Godfred" mit Scheide Wikingerschwert "Godfred" mit Scheide

Details:
Gesamtlänge: 94 cm
Klingenlänge: 79,5 cm
Max. Klingenbreite: ca. 4,3 cm
Schwerpunkt: ca. 16 cm vor der Parierstange
Gewicht: Ca. 1100 g (Ohne Scheide)
Material: Federstahl EN45 (gehärtet auf ca. 48-52 HRC)

  • Art.nr.: WS-0116696618
    Wikingerschwert "Godfred" mit Scheide

Preis: € 109,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikingerschwert "Godfred" mit Scheide

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 
       
 

Wikingerschwert mit Scheide "Petersen Typ Z"
Das Wikingerschwert, oder Karolingerschwert war während des Frühmittelalters in West- und Nordeuropa im Einsatz und stellt eine Entwicklung der römischen Spatha dar. Waffen dieser Art wurden insbesondere zu karolingischer Zeit (ca. 751 - 911) von den Franken genutzt. Die geschmiedete Klinge dieses Exemplars besteht aus hochwertigem Federstahl und ist bis zum Knauf durchgehend und handvernietet, der Holzgriff ist mit Lederband umwickelt. Sie weist ausserdem eine ausgeprägte Hohlkehle auf, welche dem Schwert Elastizität und höhere Leichtigkeit verleiht.
Die Form des Knaufs entspricht nach Petersen-Klassifizierung Typ Z während die Parierstange eher Typ I entspricht. Der Knauf von Typ I ähnelt Typ Z, ist aber an der Unterseite gerade.
Das Schwert kommt ausserdem mit einer wirklich schönen Lederscheide mit Holzkern und Holzbügel als Gürtelschlaufe (Gürtelbreite max. 5 cm ) und einem reich verzierten Ortblech aus Messing.

Auch als Schaukampfversion erhältlich

Details:
Petersen-Klassifizierung: Knauf Typ Z
Gesamtlänge: ca. 93 cm
Klingenlänge: ca. 77,5 cm
Max. Klingenbreite: 55 mm
Gewicht: ca. 1300 g
Klingenmaterial: Gehärteter EN45 Federstahl
Rockwellhärte der Klinge: 48 - 50 HRC

  • Art.nr.: WS-0180001718
    Wikingerschwert mit Scheide "Petersen Typ Z"

Preis: € 129,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikingerschwert mit Scheide "Petersen Typ Z"

Größeres Bild anzeigen

 
       
 

Wikingerschwert "Hurum" (Deko) mit Scheide
Das wikingerzeitliche Schwert "Hurum" ist mit seiner breiten Klinge aus EN45 Federstahl dem Aussehen klassischer Wikingerschwerter angelehnt. Die Griffpartie entspricht dabei Typ I der Wheeler-Klassifizierung und datiert ins 10. Jahrhundert.
Bei dieser "Dekoversion" sind die Schneiden nicht geschärft und die Spitze ist abgerundet. Die geschmiedete Klinge dieses Exemplars besteht aus hochwertigem Federstahl und ist bis zum Knauf durchgehend und handvernietet. Sie weist ausserdem eine ausgeprägte Hohlkehle auf, welche dem Schwert Elastizität und höhere Leichtigkeit verleiht. Der Holzgriff ist mit Lederband umwickelt. Das Schwert kommt ausserdem mit einer wirklich schönen Lederscheide mit Holzkern und Holzbügel als Gürtelschlaufe (Gürtelbreite max. 5 cm ) und einem Ortblech aus Metall.
Dieses Schwert gibt es auch als schaukampftaugliche Battleready-B Ausführung.

Details:
Klingenmaterial: Federstahl EN45
Gesamtlänge: ca. 93 cm
Klingenlänge: ca. 78 cm
Max. Klingenbreite: ca. 58 mm
Gewicht (ohne Scheide): ca. 1300 g

  • Art.nr.: WS-0180001818
    Wikingerschwert "Hurum" (Deko) mit Scheide

Preis: € 119,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Wikingerschwert "Hurum" (Deko) mit Scheide

Größeres Bild anzeigen

 
       
 

Wikingerschwert Typ I mit Scheide
Die Klinge dieses schönen Dekoschwertes ist aus hochwertigem Kohlenstoffstahl handgeschmiedet.
Die Parierstange, Knauf und Griff sind massivem Messing gefertigt.
Lieferung inklusive Scheide

Details:
Klingenlänge ca. 83 cm
Gesamtlänge ca. 101 cm
Max. Klingenbreite ca. 4,8 cm
Gewicht mit Scheide ca. 2600 g
Gewicht ohne Scheide ca. 1900 g
Material: Messing, Kohlenstoffstahl

  • Art.nr.: HS-85344
    Wikingerschwert I

Preis: € 99,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Wikingerschwert II

 
       
 

Wikingerschwert Typ II mit Scheide
Die Klinge dieses schönen Dekoschwertes ist aus hochwertigem Kohlenstoffstahl handgeschmiedet.
Lieferung inklusive Scheide

Details:
Klingenlänge ca. 76 cm
Gesamtlänge ca. 90 cm
Max. Klingenbreite ca. 4,8 cm
Gewicht ohne Scheide ca. 1150 g
Material: Messing, Kohlenstoffstahl

  • Art.nr.: HS-85352
    Wikingerschwert II

Preis: € 89,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Wikingerschwert III

 
       
 

Wikingerschwert Typ III mit Scheide
Nachbildung eines Langschwertes der Wikinger wie sie um ca. 1000 n. Chr. gebräuchlich waren.
Die Griffschalen bestehen aus Holz und sind mit hellbraunem Leder umwickelt.
Knauf und Parierstange dieses sehr schweren Schwertes sind aus massivem Messing gefertigt und mit Verzierungen versehen.
Die Scheide ist aus Holz, mit Leder bedeckt und ebenfalls mit Messingbeschlägen versehen. Die Scheide hat keine Gürtelschnalle. Wir empfehlen daher unsere Schwertgürtelhalter aus Leder.
Lieferung inklusive Scheide

Details:
Gesamtlänge: ca. 104 cm
Klingenlänge: ca. 84 cm
Schlagkante: ca. 2 mm
Gewicht: ca. 2,1 kg
Material: Kohlenstoffstahl

  • Art.nr.: WS-0116410101
    Wikingerschwert III

Preis: € 99,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

 
       
 

Wikingerschwert Typ IV mit Scheide
Nachbildung eines Langschwertes der Wikinger mit sehr aufwendig gestalteter Griffpartie.
Knauf und Parierstange sind aus massivem Messing gefertigt und mit Verzierungen versehen.
Die Klinge dieser sehr attraktiven Blankwaffe besteht aus Karbonstahl und hat die typische breite Hohlkehle der Wikingerschwerter.
Das Gewicht beträgt daher nur ca. 1000 g.

Details:
Gesamtlänge: ca. 92 cm
Klingenlänge: ca. 75,5 cm
Max. Klingenbreite: ca. 50 mm
Gewicht: ca. 1000 g
Material: Kohlenstoffstahl, Messing

  • Art.nr.: WS-0101110300
    Wikingersschwert IV

Preis: € 119,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Wikingerschwert V

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  WEITERE SCHWERTER DES FRÜHMITTELALTERS  
       
 

Germanische Spatha mit Scheide
Sehr schöne Replik einer frühmittelalterlichen Spatha mit aufwändiger Griffpartie, die nach Elis Behmer´s Publikation "Das zweischneidige Schwert der Germanischen Völkerwanderungszeit" wohl als Typ II zu klassifizieren ist und somit wahrscheinlich ca. in die Mitte des 8. Jahrhunderts datiert.
Die frühmittelalterliche Spatha basiert auf der bekannten spätrömischen Spatha und fand in dieser deutlich längeren Ausführung bei den germanischen Stämmen Verwendung.
Die zweischneidige Klinge dieser mit rund 1700 Gramm recht schweren Waffe ist für schwere Hiebe prädestiniert, aber man schlug damals wohl eher nur ein Mal zu, dafür aber richtig :-)
Der grifffest ausgearbeitete Holzgriff ist mit Leder überzogen. Die frühmittelalterliche Spatha kommt natürlich inklusive passender Lederscheide.

Germanische Spatha mit Scheide Germanische Spatha mit Scheide Germanische Spatha mit Scheide

Details:
Gesamtlänge: 96 cm
Klingenlänge: 80 cm
Grifflänge: 10 cm
Gewicht: 1,72 kg
Klingenstärke (Basis): 4,4 mm
Klingenstärke (CoP): 4,4 mm
Klingenbreite (Basis): 5 cm
Klingenbreite (CoP): 5 cm
Point of Balance (PoB): 20 cm
Center of Percussion (CoP): 23 cm

  • Art.nr.: SR-120268
    Germanische Spatha mit Scheide

Preis: € 269,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Germanische Spatha mit Scheide

Windlass Steelcrafts

 
       
 

Norwegisches Schwert (Völkerwanderungszeit)
Sehr schöne Replik einer frühmittelalterlichen Spatha mit aufwändiger Griffpartie, die nach Elis Behmer´s Publikation "Das zweischneidige Schwert der Germanischen Völkerwanderungszeit" wohl als Typ II zu klassifizieren ist und somit wahrscheinlich ca. in die Mitte des 8. Jahrhunderts datiert.
Die frühmittelalterliche Spatha basiert auf der bekannten spätrömischen Spatha und fand in dieser deutlich längeren Ausführung bei den germanischen Stämmen Verwendung.
Die zweischneidige Klinge dieser mit rund 1700 Gramm recht schweren Waffe ist für schwere Hiebe prädestiniert, aber man schlug damals wohl eher nur ein Mal zu, dafür aber richtig :-)
Der grifffest ausgearbeitete Holzgriff ist mit Leder überzogen. Die frühmittelalterliche Spatha kommt natürlich inklusive passender Lederscheide.

Details:
Gesamtlänge: 96 cm
Klingenlänge: 80 cm
Grifflänge: 10 cm
Gewicht: 1,72 kg
Klingenstärke (Basis): 4,4 mm
Klingenstärke (CoP): 4,4 mm
Klingenbreite (Basis): 5 cm
Klingenbreite (CoP): 5 cm
Point of Balance (PoB): 20 cm
Center of Percussion (CoP): 23 cm

  • Art.nr.: WS-0106063520
    Germanische Spatha mit Scheide

Preis: € 269,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Germanische Spatha mit Scheide

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  SCHOTTISCHE CLAYMORESCHWERTER  
         
  Das schottische Claymore-Schwert ist ein Zweihänder (Bidenhänder) und weist in der Regel eine typische Parierstange mit Kleeblatt-Verzierungen auf. Es gibt diverse Namen und Schreibweisen für dieses Schwert, die meisten stammen aus dem Gälischen: "Claidhem-More", "Claidhmhichean-mora", "Glaymore", "claidheamh mòr" und bedeuten übersetzt einfach "großes Schwert". Beim frühen Claymore findet man oft eine lange, lederumwickelte Fehlschärfe.  
       
 

Claymoreschwert Typ I
Die Klinge dieses klassischen handgeschmiedeten schottischen Claymore-Zweihänders (Bidenhänder) hat einen Holzgriff mit Lederwicklung und besitzt die für Claymore-Schwerter typische Parierstange mit
Kleeblattverzierungen. Lieferung ohne Scheide

Details:
Klingenlänge: ca. 91 cm
Gesamtlänge: ca. 122 cm
Breite des Pariers: ca. 21 cm
Gewicht: 1,85 kg
Material: Kohlenstoffstahl

  • Art.nr.: WS-0101109400
    Claymore Schwert Typ I

Preis: € 89,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Claymoreschwert Typ I

 
       
 

Claymoreschwert Typ II
Klassisches handgeschmiedetes schottisches Claymore-Schwert mit lederumwickeltem Holzgriff.
Lieferung ohne Scheide

Details:
Klingenlänge: ca. 105 cm
Klingenbreite: ca. 4,6 cm
Gewicht: 2,7 kg
Material: Kohlenstoffstahl

  • Art.nr.: WS-0101009221
    Claymore Schwert

Preis: € 99,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Claymoreschwert Typ II

 
       
 

Claymoreschwert Typ III (Messing)
Die Klinge dieses klassischen Claymore-Zweihänders wurde aus Kohlenstoffstahl handgeschmiedet und hat einen Holzgriff mit Lederwicklung.
Knauf und Parierstange bestehen aus Messing.
Lieferung ohne Scheide

DERZEIT LEIDER NICHT LIEFERBAR

Details:
Länge: ca. 142 cm
Klingenlänge: ca. 102 cm
max. Klingenbreite: ca. 5 cm
Gewicht: ca. 3,1 kg

  • Art.nr.: WS-0109106111
    Claymore Schwert Typ III (Messing)

Preis: € 79,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Claymoreschwert Typ III (Messing)

 
       
 

Claymoreschwert Typ IV
Die Klinge dieses Zweihänders wurde aus Kohlenstoffstahl handgeschmiedet. Holzgriff mit brauner Lederwicklung und Fehlschärfe.
Lieferung ohne Scheide

DERZEIT LEIDER NICHT LIEFERBAR

Details:
Klingenlänge: 112,0 cm
Gesamtlänge: 143,0 cm
Max. Breite: 30,0 cm

  • Art.nr.: WS-0101009421
    Claymore Schwert Typ IV

Preis: € 99,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Claymoreschwert Typ IV

 
       
 

Schottisches Zweihand-Breitschwert
Dieses sehr dekorative, absolut gigantisches Replikat im Stile eines schottischen Breitschwertes ist mit aufwendigem Pariergefäß aus verchromtem Stahl und lederumwickeltem Holzgriff ausgestattet.
Cooler Hingucker :-) Lieferung ohne Scheide

Details:
Gesamtlänge: ca. 168 cm
Klingenlänge: ca. 135 cm
max. Klingenbreite: ca. 5 cm
Gewicht: ca. 3,25 kg

  • Art.nr.: WS-0116323900
    Schottisches Breitschwert

Preis: € 139,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Schottisches Zweihand-Breitschwert

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  RENAISSANCE & FRÜHE NEUZEIT  
       
 

Venezianische Cinquedea mit Scheide
Die Cinqueda - auch Cinquedea oder Ochsenzunge genannt - ist eine spätmittelalterliche und renaissancezeitliche Blankwaffe mit extrem breiter Klinge. Die Klingenlängen kann zwischen 30 und 60 cm variieren. Sie stammt ursprünglich aus Norditalien und wurde im 15. und 16. Jahrhundert hauptsächlich von Zivilisten der reicheren Oberschicht verwendet. Der Name bedeutet "fünf Finger" und leitet sich wohl von der ausserordentlichen Breite der Klinge ab, die ungefähr eine Hand, also fünf Finger breit sein konnte. Das Vorbild unser Replik stammt vermutlich aus Venedig. Der Griff hat eingelegte Griffschalen aus Knochen, welche mit dekorativen Messingnieten befestigt sind. Die Klinge besitzt eine ausgeprägte Mittelwulst. Das Schwert wird mit einer lederbeschlagenen Holzscheide geliefert, an der Mund- und Ortbleche aus Messing angebracht sind.

Venezianische Cinquedea mit Scheide Venezianische Cinquedea mit Scheide Venezianische Cinquedea mit Scheide

Details:
Klingenlänge: ca. 91 cm
Gesamtlänge: ca. 122 cm
Breite des Pariers: ca. 21 cm
Gewicht: 1,85 kg
Material: Kohlenstoffstahl

  • Art.nr.: WS-0116411000
    Venezianische Cinquedea mit Scheide

Preis: € 139,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Venezianische Cinquedea mit Scheide

Größeres Bild ansehen

 
       
 

Schwert "Guinegate" mit Scheide
Sehr schöne und zudem günstige Nachbildung des berühmten Schwertes, welches Maximilian I. in der Schlacht von Guinegate 1513 getragen haben soll die auch unter dem Namen "Sporenschlacht" zu zweifelhaftem Ruhm gelangt ist, da die französische Kavallerie ungeordnet und fluchtartig das Schlachtfeld verließ.
Die Nachbildung hat einen schönen Knochengriff. Griffringe, Scheibenknauf und Parier bestehen aus massivem Messing. Die Lieferung erfolgt inklusive Lederscheide mit Mund- und Ortblech aus Messing.
Einen passenden Dolch gibt es hier.

Schwert "Guinegate" mit Scheide Schwert "Guinegate" mit Scheide Schwert "Guinegate" mit Scheide

Details:
Material: Karbonstahl, Knochen, Messing
Gesamtlänge: ca. 95 cm
Klingenlänge: ca. 78,5 cm
Gewicht inkl. Scheide: ca. 1100 g

  • Art.nr.: WS-0116336800
    Schwert "Guinegate"

Preis: € 99,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ab 18 - Altersnachweis erforderlich

 

Schwert "Guinegate" mit Scheide

Größeres Bild ansehen

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
 

- Zurück zur letzten Seite - Zurück zum Seitenanfang -

 
         
   
         
  Website powered by netspex design services ©MMVIII
Letzte Seitenaktualisierung: Dienstag, 22.11.2016 14:55