KAYSERSTUHL - Deine kleine Rüstkammer
Klickt bitte hier, um zur Startseite dieses ehrwürdigen Pergamentes zu gelangen
Kayserstuhls Mittelalterliches Mobiliar findet Ihr hier
Klickt bitte hier, wenn es euch an Töpfen, Tellern, Besteck oder anderen dringend notwendigen Dingen mangelt
Klickt bitte hier, wenn Ihr nackig seyd oder es Euch frieret oder der Schuh drückt
Klickt bitte hier, wenn Euer Körper des Schutzes bedarf
Klickt bitte hier, wenn Ihr ein Raufbold seyd
Schmuck, Fibeln & Accessoires
Klickt bitte hier, wenn ihr gar nicht wisst, was Ihr eigentlich wollt
Altertum: Römer, Kelten & Hellenische Antike
Die Neue Welt: Renaissance & Barock
Kayserstuhl - Mittelalter & Mehr
Klickt bitte hier, um mehr über Stephan von Ibelin zu erfahren
Klickt bitte hier, um unsere Freunde im Internet zu besuchen
Klickt bitte hier, um zu unserem Kontaktformular zu gelangen
Klickt hier, um zu unserem Gästebuch zu gelangen
Hier gelangt Ihr zu unserem kleinen Fotoalbum mit Bildern von Freunden und Waffenbrüdern
Kayserstuhl - Informationen für Veranstalter
Neue Artikel bei Kayserstuhl Klickt bitte hier, wenn Ihr Antworten sucht Klickt bitte hier, um Impressum und Kontakt einzusehen Klickt bitte hier, um mehr über uns, unsere Möbel und das Mittelalter zu erfahren Hier gelangt Ihr zu unserem Marktkalendarium
Spätmittelalterliche Helme von ca. 1400 - 1500 a.D.
  Ihr befindet euch hier: Kayserstuhl Rüstzeug & Helme Helme ab ca. 1400 - 1500  
         

 

 

Helme von ca. 1400 - 1500 a.D.
Die Schaller war bis zum Ende des 15. Jahrhunderts sicher einer der am häufigsten zu einem Feldharnisch getragenen Helme, und das in ganz Westeuropa, wo sich verschiedene Typen entwickelt haben. Sie ist Gegenstand zahlreicher zeitgenössischer Gemälde und Abbildungen, z.B. bei Albrecht Dürer.

HELME DES SPÄTMITTELALTERS (TEIL II) Zeitstellung: ca. 1400 - 1500 a. D.

Weitere typische Helme dieser Zeit sind der Barbuta oder der für Fußsoldaten vorteilhafte Eisenhut.

Schaller
Charakteristisch für die Schaller ist die typische Stromlinienform. Teilweise besitzt sie einen schmalen, direkt in die Vorderseite oder in ein Visier eingeschnittenen Sehschlitz. Das untere Drittel des Gesichtes wurde durch die Schaller nicht geschützt, sodass vor allem die Ritter zu diesem Helmtypus einen separaten Kinnschutz trugen, der am Brustpanzer angebracht wurde, den so genannten Bart (auch Halsberge). Visierlose Schaller wurden oftmals von Schützen getragen.
Die deutsche Schaller hat einen weit ausgezogenen, beweglichen Nacken (geschobener Nacken) und entweder ein halbes Visier oder oftmals nur einen Sehschlitz. Die burgundische Schaller, die zum Teil in Italien gefertigt wurde, besitzt einen vergleichsweise kürzeren Nacken und fast immer ein vollständiges Visier. Ein englischer Typ weist eine spitze Kalotte auf. Visierlose Schaller wurden oftmals von Schützen getragen. Mischformen zu anderen Helmen sind in der Schaller mit Blasebalgvisier und den häufigen Übergangsformen zum Eisenhut zu finden.

Barbuta & Celeta
Als Barbuta oder Celata wird die im 14. und 15. Jahrhundert gebräuchliche, italienische Variante der Beckenhaube bezeichnet. Die Helmglocke der Barbuta bedeckte Kopf und Hals ihres Trägers nahezu vollständig und verfügte über einen annähernd T- oder Y-förmigen Gesichtsausschnitt.

Eisenhüte, der VW-Golf des Mittelalters
Wahrscheinlich im 11. Jahrhundert in Byzanz entstand der schlichte Eisenhut (franz. Chapel de fer) mit der charakteristischen breiten Krempe. Diese Helmform hat sich vom Hochmittelalter bis in die Renaissance und Neuzeit in oftmals ähnlicher Form erhalten und ist somit ein echtes "Erfolgsmodell". Eisenhüte erfreuten sich im 14. und 15. Jahrhundert in Mitteleuropa sehr großer Beliebtheit vornehmlich bei Fußtruppen.

 

Auf dieser Seite:
Per Mausklick könnt Ihr hier den gesuchten Artikel direkt anwählen:

SPÄTE EISENHÜTE:
Zeitstellung: ca. 1350-1500
Spätmittelalterl. Eisenhut Typ I
Spätmittelalterl. Eisenhut Typ II
Spätmittelalterl. Eisenhut Typ III
Spätmittelalterl. Eisenhut Typ IV
Spätmittelalterl. Eisenhut Typ V
Italienischer Eisenhut 2,0mm
Italienischer Eisenhut 1,6mm
Schweizer Eisenhut
Eisenhut mit Sehschlitzen
Eisenhut mit Wangenklappen

SPÄTE BECKENHAUBEN
Venezianisches Bascinet NEU
Späte Hundsgugel
Hundsgugel (um 1400)

SCHALLER OHNE VISIER
Zeitstellung: ca. 1420-1500
Italienischer Schaller (1440)
Bogenschützenschaller NEU
Bogenschützenschaller (1480)
Bogenschützenschaller

SCHALLER MIT VISIER
Deutscher Schaller (1470)
Deutscher Schaller (1480)
Deutscher Schaller (1490)
Venezianischer Schaller

SCHALLER MIT GESCHÜBE
Zeitstellung: ca. 1450-1500
Spätgotische Schaller
Gotische Schaller (1480)
Gotische Schaller (1495)
Schaller (1450 - 1490)

ENGLISCHE SCHALLER
Zeitstellung: ca. 1450-1500
Englische Schaller (1450)
Englische Schaller II /1450)
Englische Schaller (1460)

BLASEBALG-SCHALLER
Das Blasebalg-Visier ist eine späte Sonderform bei den Schallern
Blasebalg-Schaller I
Blasebalg-Schaller II
Blasebalg-Schaller III

BARBUTA & CELETA
Zeitstellung: ca. 1400-1500
Italienischer Barbuta I (1440)
Italienischer Barbuta II (1450)
Italienischer Barbuta III (1450)
Italienischer Barbuta IV (1465)
Italien. Barbuta V (1470)
Norditalienische Celeta
Bogenschützen Celeta (1450)
Bogenschützen Celeta

ZUBEHÖR FÜR HELME
Nachrüst-Helminlay (Leder)
Nachrüst-Helminlay (Stoff)
Nachrüst-Wangenklappen
Helmständer aus Holz, schwarz

Helmständer aus Hartholz
Helmständer aus Stahl, schwarz
Holz-Helmständer 'Deluxe'

STÄNDIG WEITERE ARTIKEL IN VORBEREITUNG

Bild: Rüstschmied mit großem Topfhelm

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
       
  SPÄTE EISENHÜTE
Chapel de fer
 
         
  Abbildungen von Eisenhüten in der Maciejowskibibel (Kreuzfahrerbibel) um 1250 n. Chr.  
       
 

Spätmittelalterlicher Eisenhut Typ I
Sehr aufwändige und hochwertige Nachbildung eines Eisenhutes um ca. 1340 n. Chr.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Mit weichem Polsterinlay und Kinnriemen

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM06-S
    Größe: S (Kopfumfang bis 58 cm)
    Gewicht: ca. 2,15 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM06-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: 19,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,0 cm
    Gewicht: ca. 2,5 kg
  • Art.nr.: WS-H034-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 64 cm)
    Gewicht: ca. 2,7 kg

Preis: je € 119,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Spätmittelalterlicher Eisenhut Typ I

Ulfberth ©

 
       
 

Spätmittelalterlicher Eisenhut Typ II
Sehr aufwändige und hochwertige Nachbildung eines Eisenhutes aus dem 14. Jahrundert. Der Helm ist aus 2mm starkem Stahlblech in Handarbeit gefertigt und besticht durch seine schlichte doch schöne Form sowie durch die Halbrundungen an den Enden des Deckels und am Krempenansatz. Eine sehr schöne Plattnerarbeit.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlay mit Kinnriemen und Messingschnalle

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM05-S
    Größe: M (Kopfumfang bis 58 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: 17,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 21,0 cm
    Gewicht: ca. 2,5 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM05-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 62 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: 19,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 22,5 cm
    Gewicht: ca. 2,85 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM05-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 65 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: 20,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,5 cm

    Gewicht: ca. 3,4 kg

Preis: je € 129,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Spätmittelalterlicher Eisenhut Typ II

Ulfberth ©

 
       
 

Spätmittelalterlicher Eisenhut Typ III
Nachbildung eines spätmittelalterlichen Eisenhutes mit Bandbeschlägen. Der Helm ist zwar "nur" aus 1,6 mm starkem Stahl gefertigt, aufgrund der Verstärkung durch die aufgenieteten Stahlbänder aber dennoch schaukampftauglich.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlay mit Kinnriemen

  • Art.nr.: WS-1716902600
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
    Gewicht: 3,35 kg

Preis: je € 69,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Spätmittelalterlicher Eisenhut Typ III

 
       
 

Spätmittelalterlicher Eisenhut Typ V
Aufwändig vernietete Nachbildung eines Eisenhutes aus dem 15. Jahrhundert mit Bandbeschlag und verstellbarem Lederinlet mit Kinnriemen.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Hochmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Hersteller: GDFB

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-H020-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 63 cm)
  • Art.nr.: HR-H029-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 65 cm)
    Gewicht: ca. 2,5 kg
  • Art.nr.: HR-H029-XL
    Größe: XL (Kopfumfang bis 67 cm)
    Gewicht: ca. 2,5 kg

Preis: je € 129,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Spätmittelalterlicher Eisenhut Typ V

GDFB - Get Dressed For Battle ©

 
       
 

Italienischer Eisenhut um 1460 (2,0 mm)
Schöne Nachbildung eines spätmittelalterlichen Eisenhutes um ca. 1460 n. Chr. mit aufwändigen geschwungenen Bandbeschlägen und verstellbarem Lederinlet mit Kinnriemen. Diese Helme waren nicht nur in Italien, sondern z.B. auch in der Schweiz und Süddeutschland sehr verbreitet.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Gewicht: ca. 2,7 kg

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-H012-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
    Gewicht: ca. 3,5 kg
  • Art.nr.: HR-H012-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)
    Gewicht: ca. 3,6 kg
  • Art.nr.: HR-H012-XL
    Größe: XL (Kopfumfang bis 65 cm)
    Gewicht: ca. 3,6 kg

Preis: je € 109,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Italienischer Eisenhut um 1460 (2,0 mm)

GDFB - Get Dressed For Battle ©

 
       
 

Italienischer Eisenhut 1,6 mm
Schöne Nachbildung eines spätmittelalterlichen Eisenhutes um ca. 1460 n. Chr. mit aufwändigen geschwungenen Bandbeschlägen und verstellbarem Lederinlet mit Kinnriemen. Diese Helme waren nicht nur in Italien, sondern z.B. auch in der Schweiz und Süddeutschland sehr verbreitet.
Der Helm ist zwar "nur" aus 1,6 mm starkem Stahl gefertigt, aufgrund der Verstärkung durch die aufgenieteten Stahlbänder aber dennoch schaukampftauglich.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl

  • Art.nr.: WS-1716388000
    Größe: M (Kopfumfang bis 63 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 17,5 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopfe: ca. 21,5 cm

    Gewicht: ca. 3,0 kg

Preis: je € 79,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Italienischer Eisenhut mit Bandbeschlägen

 
       
 

Schweizer Eisenhut (GDFB)
Aufwändig vernietete Nachbildung eines Eisenhutes aus dem späten 15. Jahrhundert. Handgeschmiedet aus zwei Hälften, anschließend verschweißt und poliert. Mit verstellbarem Lederinlet und Kinnriemen.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 2 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlay mit Kinnriemen

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-H018-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
  • Art.nr.: HR-H018-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)
  • Art.nr.: HR-H018-XL
    Größe: XL (Kopfumfang bis 65 cm)

Preis: je € 99,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Spätmittelalterlicher Eisenhut Typ IV

 

Spätmittelalterlicher Eisenhut Typ IV

GDFB - Get Dressed For Battle ©

 
       
 

Schweizer Eisenhut
Nachbildung eines Schweizer Eisenhutes aus dem 14. Jahrhundert. Am Rande: Den kann man durchaus auch in Süddeutschland tragen ;-)

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter (14. Jh.)
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlay mit Kinnriemen

In drei Größen erhältlich
Größe S versenden wir nur als Sonderbestellung, das heißt: Keine Rücknahme ausser bei Mängeln

  • Art.nr.: WS-ULFHM24-S
    Größe: M (Kopfumfang bis 58 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 17,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopfe: ca. 20,5 cm
    Gewicht: ca. 2,7 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM24-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 62 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 18,5 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopfe: ca. 22,0 cm
    Gewicht: ca. 2,8 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM24-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 65 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 20,5 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopfe: ca. 23,0 cm

    Gewicht: ca. 2,9 kg

Preis: je € 109,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ausschnitt aus "Vorsicht und Gerechtigkeit" aus Convenevole da Prato (Toskana), Miniatur aus den Carmina Regi, 14. Jahrhundert

Bild oben: Ausschnitt aus "Vorsicht und Gerechtigkeit" aus Convenevole da Prato (Toskana), Miniatur aus den Carmina Regi, 14. Jahrhundert

 

Schweizer Eisenhut

Ulfberth ©

 
       
 

Eisenhut mit Sehschlitzen
Replik eines spätmittelalterlichen Eisenhutes mit Sehschlitzen (Kapalinhelm) mit typischer großer, tief gezogener Krempe mit Sehschlitzen.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter um 1450
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlay mit Kinnriemen

In zwei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM22-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 19,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopfe: ca. 22,5 cm
    Gewicht: ca. 3,1 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM22-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 20,5 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopfe: ca. 23,5 cm

    Gewicht: ca. 3,3 kg

Preis: je € 139,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Eisenhut (Kapalinhelm)

Größere Bilder anzeigen

Ulfberth ©

 
       
 

Eisenhut mit Wangenklappen
Voll schaukampftaugliche Reproduktion eines spätmittelalterlichen Eisenhutes. Dieser Eisenhut ist sehr solide gefertigt und daher für Vollkontakt
geeignet. Die Materialstärke beträgt ca. 2mm, in den überlappenden bereichen sogar 6 mm!

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter um 1450
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2 mm Stahl
Ausstattung: Hochwertiges verstellbares Lederinlay mit Kinnriemen

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM23-S
    Größe: S (Kopfumfang bis 58 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 16,5 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: ca. 20,5 cm
    Gewicht: ca. 4,00 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM23-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 17,5 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: ca. 21,5 cm
    Gewicht: ca. 4,35 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM23-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: ca. 18,5 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: ca. 22,5 cm

    Gewicht: ca. 4,7 kg

Preis: je € 139,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Eisenhut mit Wangenklappen

Ulfberth ©

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  SPÄTE BECKENHAUBEN
LATE BASCINETS
 
       
 

Venezianisches Bascinet um 1420 - 1440
Ungewöhnliche spätmittelalterliche venezianische Beckenhaube mit einer Art Hundsgugelvisier aus der Zeit zwischen 1420 und 1440. Das Original dieses Helms befindet sich im Museum Luigi Marzoli auf der Burg von Brescia. Die aufwändige Nachbildung ist aus ca. 1,6 mm starkem Stahlblech getrieben und besitzt ein Klappvisier. Der Kragen ist wie beim Original mit zwei Scharnieren an der Kalotte befestigt und kann vorn mittig auseinander geklappt werden. Eine Arretierung verhindert ungewolltes Öffnen. Der Helm ist zudem mit einem komfortablem, verstellbaren Lederinlet und Kinnriemen versehen.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Bedingt schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

  • Art.nr.: WS-1716630100
    Größe: M (Kopfumfang bis 62 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 19,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,5 cm
    Gewicht: 2,9 kg

Preis: € 89,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Große venezianische Beckenhaube, Museo Luigi Marzoli, Brescia 1420-1440 (Dalmatian ref_arm_1458_003)

Bild oben: Große venezianische Beckenhaube (1420-1440), Museo Luigi Marzoli, Brescia (Dalmatian ref_arm_1458_003)


 

Venezianisches Bascinet um 1420 - 1440

Größere Bilder anzeigen

 
       
 

Hundsgugel um 1400
Das Original dieser voll schaukampftauglichen Reproduktion wurde vermutlich um ca. 1400-1410 im norditalienischen Mailand, einer damaligen Hochburg des Plattnerhandwerks gefertigt. Der Komplettschutz im Bereich der Sehschlitze lässt auch Vollkontakt zu.
Dieser sehr interessante Helm ist aus 2,0 mm starkem Stahlblech in Handarbeit getrieben und hat ein nach oben klappbares Visier sowie zwei ebenfalls klappbare Bügel im Hals- bzw. Brustbereich.
Die Löcher am unteren Helmrand dienen zur Befestigung einer Kettenbrünne. Brünnen aller Art findet ihr beim Kettenzeug.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter, Ende 14. Jahrhundert
Nutzung: Voll schaukampftauglich, Vollkontakt
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Gepolstertes Stoffinlay und Kinnriemen

  • Art.nr.: WS-1723805202
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 19,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 21,0 cm

    Gewicht: 3,55 kg

Preis: € 159,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Hundsgugel um 1400

Größere Bilder anzeigen

 
       
 

Französische Hundsgugel nach 1400
Voll schaukampftaugliche Beckenhaube in Form einer Hundsgugel. Das aufschlächtige Visier ist so geformt, dass es Schutz vor Lanzenstößen bietet. Der Schutz im Bereich der Sehschlitze lässt auch Vollkontakt zu. Dieser sehr interessante Helm ist aus 2,0 mm starkem Stahlblech getrieben und hat ein klappbares Visier sowie einen auch klappbaren Bügel bzw. Meuchelschutz im Halsbereich.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Gepolstertes Leineninlay mit Kinnriemen

  • Art.nr.: WC-H0991-M
    Größe: M (Kopfumfang 60 bis 61 cm)
  • Art.nr.: WC-H0991-L
    Größe: L (Kopfumfang 63 bis 64 cm)

Preis: € 339,90*

*inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Ritter mit Beckenhaube (Ausschnitt), 1435, Konrad Witz

Bild oben: Ritter mit Beckenhaube (Ausschnitt), 1435, Konrad Witz

 

Französische Hundsgugel nach 1400

Größere Bilder anzeigen

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  SCHALLER OHNE VISIER
SALLET WITHOUT VISOR
 
       
 

Italienischer Schaller um 1440
Authentische Helmreplik eines Fundes aus Norditalien um 1440 n. Chr. Das Original ist heute in der Wallace Collection in London ausgestellt. Der Helm ist innen in Gesichsthöhe mit Leder ausgekleidet und hat ein verstellbares Lederinlay.

Halsbergen und mehr findet ihr unter "Rüstungsteile"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

In zwei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM12-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 62 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 19,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,5 cm
    Gewicht: 2,75 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM12-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 64 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 2,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 24,0 cm

    Gewicht: 2,9 kg

Preis: € 119,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Italienischer Schaller um 1440

Ulfberth ©

 
       
 

Englische Bogenschützen-Schaller
Sehr authentische Helm-Nachbildung eines typischen Bogenschützen-Schallers aus dem 15. Jahrhundert. Helme wie dieser kamen unter Anderem während der Rosenkriege (1455 - 1485) zum Einsatz. Der Helm hat ein verstellbares Lederinlay und einen ledernen Kinnriemen mit Messingschnalle.

Halsbergen und mehr findet ihr unter "Rüstungsteile"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

  • Art.nr.: WS-1716163010
    Größe: M (Kopfumfang bis 62 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 19,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,5 cm
    Gewicht: 2,2 kg

Preis: € 79,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Englische Bogenschützen-Schaller

Größere Bilder anzeigen

 
       
 

Bogenschützenschaller
Diese visierlosen Schaller wurden oft von Schützen getragen. Es finden sich zahlreiche zeitgenössische Abbildungen die Bogenschützen mit diesen Helmen zeigen. Dass es sich hier um einen Schaller und nicht um eine Barbuta handelt, erkennt man im typischen Sturz, also der Verstärkung über der Stirn.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Leineninlay

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-H009-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
  • Art.nr.: HR-H009-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)
  • Art.nr.: HR-H009-XL
    Größe: XL (Kopfumfang bis 65 cm)

Preis: € 119,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Bogenschützenschaller

GDFB - Get Dressed For Battle ©

 
       
 

Offener Schaller um 1480
Authentische Helmreplik eines offenen Schallers um 1480 n. Chr. Der Helm hat ein verstellbares Inlay.

Halsbergen und mehr findet ihr unter "Rüstungsteile"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

  • Art.nr.: WC-H0868
    Größe: M (Kopfumfang bis 62 cm)

    Gewicht: 2,75 kg

Preis: € 139,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Offener Schaller um 1480

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
 

SCHALLER MIT VISIER
SALLET WITH VISOR

 
         
  Bild: Deutsche Schaller auf Albrecht Dürers "Ritter, Tod und Teufel" (Ausschnitt)
Bild: Deutsche Schaller auf Albrecht Dürers "Ritter, Tod und Teufel" (Ausschnitt)
 
       
 

Deutscher Schaller um 1480 (Typ I)
Sehr originalgetreue Rekonstruktion eines deutschen Schallers, vermutlich aus Nürnberg um 1480 n. Chr.
Der Helm ist schaukampftauglich hat ein komfortabel gepolstertes Stoffinlay, einen Kinnriemen und ein klappbares und im zugeklappten Zustand arretierbares Visier.

Halsbergen und mehr findet ihr unter "Rüstungsteile"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM09-S
    Größe: M (Kopfumfang bis 59 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 17,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 21,0 cm

    Gewicht: 2,65 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM09-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 62 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 18,5 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 22,5 cm

    Gewicht: 2,9 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM09-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 19,5 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,5 cm

    Gewicht: 3,2 kg

Preis: € 129,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Deutscher Schaller um 1480

Ulfberth ©

 
       
 

Deutscher Schaller um 1480 (Typ II)
Originalgetreue Rekonstruktion eines deutschen Schallers um 1480 n. Chr mit einem im zugeklappten Zustand arretierbaren Visier.
Der Helm hat ein komfortables Lederinlay und einen stabilen Kinnriemen mit Messingschnalle.

Halsbergen und mehr findet ihr unter "Rüstungsteile"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl, Messing
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

  • Art.nr.: WS-1716382220
    Größe: M (Kopfumfang bis 62 cm)
    Abstand Ohr/Ohr: 19,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,5 cm
    Gewicht: 2,65 kg

Preis: € 109,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Deutscher Schaller um 1480

 
       
 

Venezianische Schaller
Aufwändige Replik einer Schaller aus dem 14. Jahrhundert. Handgeschmiedet aus zwei Hälften 2 mm Stahl, anschließend verschweißt und poliert.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay mit Kinnriemen

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-H045-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)

  • Art.nr.: HR-H045-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)
  • Art.nr.: HR-H045-XL
    Größe: XL (Kopfumfang bis 65 cm)

Preis: € 139,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Halsberge (Bart) zum venezianischen Schaller

  • Art.nr.: HR-H045-BV
    Halsberge (Bart) zum venezianischen Schaller

Preis: € 29,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Venezianischer Schaller

GDFB - Get Dressed For Battle ©

 
       
 

Gotische Schaller um 1495
Sehr aufwändige und schöne Replik einer gotischen Schallers um ca. 1495 n. Chr. mit fest mit dem Helm verbundener, geschobener Halsberge.
Das Original befindet sich im Metropolitan Museum of Art, New York und stammt aus Deutschland.
Sowohl Halsberge als auch das Visier sind klappbar und mittels Schlössern arretierbar.
Der Helm besitzt kein eingearbeites Inlett. Eine seperate Polsterhaube liegt jedem Helm anbei.
Innenseitig ist vor dem Sichtschlitz ein Drahtgittergeflecht angebracht, das aber bei Nichtgefallen leicht z.B. mit einem Seitenschneider
entfernt werden kann.

Halsbergen und mehr findet ihr unter "Rüstungsteile"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Eher dekorativ, tragbar
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Inklusive Halsberge und Polsterhaube

  • Art.nr.: WS-1723090602
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)

    Gewicht: 3,75 kg
  • Art.nr.: WS-1723090603
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)

    Gewicht: 3,85 kg

Preis: € 199,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Gotischer Schaller um 1495 mit fester Halsberge

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
 

DEUTSCHE SCHALLER MIT GESCHÜBE
GERMAN SALLET WITH LANES

 
         
  Die deutsche Schaller hat einen weit ausgezogenen, beweglichen Nacken (geschobener Nacken = Geschübe) und ein halbes Visier oder oft nur einen Sehschlitz. Die burgundische Schaller, die zum Teil in Italien gefertigt wurde, besitzt einen vergleichsweise kürzeren Nacken und fast immer ein vollständiges Visier. Ein englischer Typ weist eine spitz ausgetriebene Kalotte auf.  
       
 

Spätgotische deutsche Schaller mit Geschübe
Sehr aufwändige und wunderschöne Interpretation einer spätgotischen Schaller mit Geschübe und Zierkehlungen sowie gebördelten Rändern.
Das Visier ist klappbar und im geschlossenen Zustand arretierbar. Der Helm wird wahlweise mit gepolstertem Stoffinlay oder mit verstellbarem Lederinlay geliefert. Es gibt ihn ausserdem in zwei verschiedenen Materialstärken. In der Basisversion ist die Oberfläche matt gebürstet. Eine polierte oder brünierte Ausführung ist ebenfalls optional erhältlich.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Ausgehendes Spätmittelalter
Material: 1,6 mm Stahl
Lieferbare Größen: S = 56 cm, M = 58 cm, L = 60 cm,
XL = 62 cm, XXL = 64 cm, Maßanfertigung möglich

  • Art.nr.: WC-ZAZ9101-ML15
    Material: 1,6 mm Stahl, matt gebürstet
    Gepolstertes Stoffinlay oder verstellb. Lederinlay

Preis: € 269,90*

  • Art.nr.: WC-ZAZ9101-ML13
    Material: 1,3 mm Stahl, matt gebürstet, Leineninlay
    Gepolstertes Stoffinlay oder verstellb. Lederinlay

Preis: € 249,90*

Aufpreis für polierte oder brünierte Version: € 29,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Spätgotische deutsche Schaller mit Geschübe

 

Spätgotische deutsche Schaller mit Geschübe

Größeres Bild anzeigen

 
       
 

Gotische deutsche Schaller um 1480
Originalgetreue Rekonstruktion eines gotischen Schallers um 1480 n. Chr. mit arretierbarem Visier und aufwändigem Nackengeschübe.

Halsbergen und mehr findet ihr unter "Rüstungsteile"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Leineninlay

In zwei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM08-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 18,5 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 22,5 cm

    Gewicht: 3,4 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM08-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 19,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,5 cm

    Gewicht: 3,5 kg

Preis: € 129,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl.Versandkosten


 

Gotischer Schaller um 1480

Größeres Bild anzeigen

Ulfberth ©

 
       
 

Deutsche Schaller um 1490
Authentische, überaus preisgünstige Rekonstruktion einer deutschen Schaller aus 1,6 mm starkem Stahl mit äusserst aufwändigem, leichtgängigem 4-fachem Nackengeschübe. Das bewegliche Visier ist mit handgeschmiedeten, sehr schönen Kleeblattnieten befestigt und durch einen angebrachten Dorn in der untersten Stufe arretierbar. Der Helm hat ein Lederinlay und einen Kinnriemen mit Schnalle.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich hier um einen durchaus tragbaren, aber doch nur bedingt kampftauglichen Helm handelt. Diese Schaller ist auf alle Fälle sehr repräsentativ. Die Schwächen sind sicherlich dem niedrigen Preis geschuldet. Für den aufgerufenen Betrag bekommt man dennoch sehr viel Helm. Wer stabileres sucht, findet im ULFHM08 eine etwas einfachere, aber massivere Alternative.

Halsbergen und mehr findet ihr unter "Rüstungsteile"

Deutscher Schaller um 1490 Deutscher Schaller um 1490

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Nur bedingt schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

  • Art.nr.: WS-1716413300
    Größe: M (Kopfumfang bis 62 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 19,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,5 cm

    Gewicht: 3,4 kg

Preis: € 114,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl.Versandkosten

Bild unten: Deutsche Schaller (1480 - 1490), Original

Deutsche Schaller (1480 - 1490), Original

 

Deutsche Schaller um 1490

Größeres Bild anzeigen

 
       
 

Deutsche Schaller 1450-1490
Schöne Rekonstruktion einer deutschen Schaller mit doppelt geschobenem Nacken. Der Helm hat ein komfortables Leineninlay und einen stabilen aber weichen Kinnriemen mit Schnalle. Das Visier ist im zugeklappten Zustand arretierbar. Der Schaller ist innenseitig mit Rostschutz behandelt und alle Kanten sind entschärft.

Halsbergen und mehr findet ihr unter "Rüstungsteile"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Gepolstertes Leineninlay

  • Art.nr.: WC-SH0863-M
    Größe: M (Kopfumfang 61 bis 62 cm)

    Gewicht: 2,8 kg
  • Art.nr.: WC-SH0863-L
    Größe: M (Kopfumfang 63 bis 64 cm)

    Gewicht: 2,8 kg

Preis: € 199,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Schaller 15. Jhdt.

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
 

ENGLISCHE SCHALLER
ENGLISH SALLETS

 
         
  Die deutsche Schaller hat in der Regel einen weit ausgezogenen, beweglichen Nacken (geschobener Nacken = Geschübe) und ein halbes Visier oder oft nur einen Sehschlitz. Die burgundische Schaller, die zum Teil in Italien gefertigt wurde, besitzt einen vergleichsweise kürzeren Nacken und fast immer ein vollständiges Visier. Ein englischer Typ der Schaller weist eine spitz ausgetriebene Kalotte auf.  
       
 

Englische Schaller um 1450
Replik eines spätmittelalterlichen Helmes mit Sturz. Das Original stammt aus der Kirche von Witton-Le-Wear (Durham, England). Die handgeschmiedete Schaller besteht aus zwei Hälften 2 mm Stahl, die anschließend verschweißt und poliert wurden. Das Original befindet sich heute in den Royal Armouries (Tower of London). Die hier ebenfalls abgebildete passende Halsberge ist nicht im Preis enthalten (Siehe unten).

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlet mit Kinnriemen

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-H039-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)

    Gewicht: ca. 3,8 kg
  • Art.nr.: HR-H039-L
    Größe: M (Kopfumfang bis 63 cm)

    Gewicht: ca. 3,9 kg
  • Art.nr.: HR-H039-XL
    Größe: XL (Kopfumfang bis 65 cm)

    Gewicht: ca. 3,9 kg

Preis: € 139,90*

Passende Halsberge wie rechts unten abgebildet:

  • Art.nr.: HR-H045-BV-STD
    Halsberge/Panzerkragen (GDFB)

    Material: 2,0 mm Stahl

Preis: € 29,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Bild unten: Original Schaller aus Witton-Le-Wear (Durham, England), Quelle: Royal Armouries

Original Schaller aus Witton-Le-Wear (Durham, England), Quelle: Royal Armouries

Original Schaller aus Witton-Le-Wear (Durham, England), Quelle: Royal Armouries

 

Englischer Schaller um 1450

Größere Bilder anzeigen

GDFB - Get Dressed For Battle ©

 
       
 

Englische Schaller "Coventry" um 1460
Voll schaukampftaugliche Reproduktion des sogenannten 'Coventry Schallers', der auf das Jahr 1460 datiert und sich noch immer im Museum "The Herbert - Art Gallery and Museum" in Coventry befindet. Der Helm hat ein komfortabel gepolstertes Stoff-Inlay und einen Kinnriemen mit Schnalle. Diese Schaller entstand zur Zeit der Rosenkriege. Der Helm ist wahrscheinlich der einzige seiner Art, die erhalten geblieben sind.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM21-S
    Größe: S (Kopfumfang bis 59 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 17,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 20,5 cm

    Gewicht: 3,15 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM21-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 62 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 18,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 22,5 cm

    Gewicht: 3,5 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM21-L
    Größe: M (Kopfumfang bis 64 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 20,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,5 cm

    Gewicht: 3,7 kg

Preis: € 139,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

Halsbergen und mehr findet ihr unter "Rüstungsteile"

Englischer Schaller um 1460

Bild: Original Coventry Schaller (Auch Jaw Bone Sallet)


 

Englische Schaller "Coventry" um 1460

Größere Bilder anzeigen

Ulfberth ©

 
       
 

Englische Schaller (Jaw Bone Sallet)
Handgeschmiedete Schaller aus zwei Hälften 2 mm Stahl, anschließend verschweißt und poliert. Mit Sturz und verstellbarem Lederinlet und Kinnriemen.
Voll schaukampftaugliche Reproduktion sehr ähnlich dem sogenannten 'Coventry Schaller', der auf das Jahr 1460 datiert und sich noch immer im Museum "The Herbert - Art Gallery and Museum" in Coventry befindet.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Leineninlay

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-H035-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
  • Art.nr.: HR-H035-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)
  • Art.nr.: HR-H035-XL
    Größe: XL (Kopfumfang bis 65 cm)

Preis: € 139,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Schaller (Jaw Bone Sallet)

GDFB - Get Dressed For Battle ©

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
 

SCHALLER MIT BLASEBALGVISIER
SALLET WITH VISOR

 
       
 

Schaller mit Blasebalgvisier I um 1490
Bei diesem Helm lässt es sich streiten ob es sich nun um eine späte Form der Beckenhaube mit angesetztem Nackenschirm handelt oder um eine Schaller die kein typisches Schallervisier hat. Handgeschmiedet aus zwei Hälften 2 mm Stahl, anschließend verschweißt und poliert.

Halsbergen und mehr findet ihr unter "Rüstungsteile"

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlet mit Kinnriemen

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-H004-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
  • Art.nr.: HR-H004-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)
  • Art.nr.: HR-H004-XL
    Größe: XL (Kopfumfang bis 65 cm)

Preis: € 149,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Schaller mit Blasebalgvisier um 1490

GDFB - Get Dressed For Battle ©

 
       
 

Schaller mit Blasebalgvisier II um 1490
Dieser Schaller ist aus ca. 1,6mm starkem Stahl in Handarbeit gefertigt und wird inklusive eines hochwertigen und verstellbaren Lederinlays mit Kinnriemen geliefert.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Gewicht: ca. 3,1 kg
Ausstattung: Verstellbares Lederinlet mit Kinnriemen

  • Art.nr.: WS-1723093200
    Größe: M (Kopfumfang bis 62 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 18,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,0 cm

Preis: € 159,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Schaller mit Blasebalgvisier um 1490

Größere Bilder anzeigen

 
       
 

Schaller mit Blasebalgvisier III um 1490
Authentische, voll schaukampftaugliche Rekonstruktion einses spätmittelalterlichen Schallers, der wahrscheinlich um 1490 von Plattnern in Norditalien hergestellt wurde. Aufgrund seiner ungewöhnlichen Visierform wird dieser Helm Blasebalg-Schaller genannt.
Der Helm ist handgetrieben aus 2 mm Stahlblech und hat ein bewegliches Visier aus ca. 1,6 mm Stahl.
Inklusive eines eingenieteten, hochwertigen, verstellbaren und gepolsterten Stoffinlets und Kinnriemen aus Leder.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material Kalotte: 2,0 mm Stahl
Material Visier: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlet mit Kinnriemen

  • Art.nr.: WS-ULFHM18-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 18,5 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 22,0 cm

    Gewicht: ca. 3,5 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM18-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 20,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,0 cm

    Gewicht: ca. 3,7 kg

Preis: € 159,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Schaller mit Blasebalgvisier III um 1490

Größere Bilder anzeigen

Ulfberth ©

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  BARBUTA & CELETA
SPÄTMITTELALTER (ca. 1400-1500)
 
       
 

Italienischer Barbuta I um 1440
Diese voll schaukampftaugliche und ausserdem sehr authentische Helmreplik ist Teil der sogenannten "Avant"- Rüstung, die sich heute im Kellingrove Museum in Glasgow (Schottland) befindet.
Die Rüstung wird auf ca. 1440 datiert.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM11-S
    Größe: S (Kopfumfang bis 59 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 18,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 21,0 cm

    Gewicht: ca. 2,6 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM11-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 19,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 22,5 cm

    Gewicht: ca. 2,95 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM11-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 64 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 20,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,5 cm

    Gewicht: ca. 3,1 kg

Preis: € 139,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Italienischer Barbuta I um 1440

Ulfberth ©

 
       
 

Italienischer Barbuta II um 1450
Dieser Helm ist eine Nachbildung des mailändischen Helmes des „Avant“- Harnisches im Kelvin Grove Museum Glasgow. Handgeschmiedet aus zwei Hälften 2 mm Stahl, verschweißt und poliert.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-H002-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
  • Art.nr.: HR-H003-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)
  • Art.nr.: HR-H003-XL
    Größe: XL (Kopfumfang bis 65 cm)

Preis: € 124,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Italienischer Barbuta um 1450

GDFB - Get Dressed For Battle ©

 
       
 

Italienischer Barbuta III um 1450
Der Barbuta gehört zur Familie der Beckenhauben. Sie stammte ursprünglich aus Italien wo sie in Ihren Frühformen bereits im 14. Jhd. auftrat, breitete sich aber rasch über Europa aus. In der Renaissance wurde ihr Aussehen bewusst an die antiken griechischen Vorbilder angepasst. Die Form dieses Helmes ist von den Linien klassischer korinthischer Helme inspiriert. Das Original befindet sich in der Wallace Collection, London. Handgeschmiedet aus zwei Hälften 2 mm Stahl, verschweißt und poliert.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-H003-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
  • Art.nr.: HR-H003-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)
  • Art.nr.: HR-H003-XL
    Größe: XL (Kopfumfang bis 65 cm)

Preis: € 124,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Italienischer Barbuta um 1450

GDFB - Get Dressed For Battle ©

 
       
 

Italienischer Barbuta IV um 1465
Sehr authentische Rekonstruktion eines spätmittel-alterlichen Barbuta-Helmes zwischen 1460 und 1470 mit einem Prägestempel aus der lombardischen Stadt Missaglia. Diese Rekonstruktion eines Originals dem Musée de l'Armèe (Paris) ist in Handarbeit gefertigt und hält sich strikt an das meisterliche Original, besitzt ein hochwertiges, verstellbares Lederinlay und ist auch innenseitig mit Leder ausgekleidet.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Bedingt schaukampftauglich
Material: 1,6 mm Stahl
Gewicht: ca. 2,35 kg
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

  • Art.nr.: WS-1716384300
    Größe: M (Kopfumfang bis 62 cm)

Preis: € 119,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Italienischer Barbuta IV um 1465

 
       
 

Italienischer Barbuta V um 1470
Voll schaukampftaugliche Nachbildung einer sogenannten "Welschen Beckenhaube" aus dem Jahre 1470. Das Original befindet sich heute im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg. Der Helm hat ein sehr komfortables, gepolstertes Stoff-Inlay und einen soliden Kinnriemen mit Schnalle.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Stoffinlay

In zwei Größen erhältlich

  • Art.nr.: WS-ULFHM26-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 62 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 18,5 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 22,5 cm

    Gewicht: 2,65 kg
  • Art.nr.: WS-ULFHM26-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 64 cm)

    Abstand Ohr/Ohr: 20,0 cm
    Abstand Stirn/Hinterkopf: 23,5 cm

    Gewicht: 2,9 kg

Preis: € 129,90*

* inkl.Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten


 

Italienischer Barbuta V um 1470

Ulfberth ©

 
       
 

Norditalienische Celeta
Die Celeta gehört wie die Barbuta zur Familie der Beckenhauben und stammte ursprünglich aus Italien wo sie in Ihren Frühformen bereits im 14. Jhd. auftrat. Sie breitete sich rasch über Europa aus. Handgeschmiedet aus zwei Hälften 2 mm Stahl, anschließend verschweißt und poliert.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-H001-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
  • Art.nr.: HR-H001-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)
  • Art.nr.: HR-H001-XL
    Größe: L (Kopfumfang bis 65 cm)

Preis: € 124,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Norditalienische Celeta

GDFB - Get Dressed For Battle ©

 
       
 

Bogenschützen-Celeta um 1450
Die Celeta gehört wie die Barbuta zur Familie der Beckenhauben. Sie hat aber im Vergleich zur Barbuta kein Naseneisen. Sie stammte ursprünglich aus Italien wo sie in Ihren Frühformen bereits im 14. Jhd. auftrat, breitete sich aber rasch über Europa aus. Dieses Modell ist mit einer aufwändigen beweglichen Wangenklappe versehen. Beim Zurückziehen der Sehne beim Bogenschießen bewegt sich diese Klappe mit und fällt nach dem Schuß wieder an ihren Platz. Handgeschmiedet aus zwei Hälften 2 mm Stahl, anschließend verschweißt und poliert.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Voll schaukampftauglich
Material: 2,0 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

In drei Größen erhältlich

  • Art.nr.: HR-H014-M
    Größe: M (Kopfumfang bis 61 cm)
  • Art.nr.: HR-H014-L
    Größe: L (Kopfumfang bis 63 cm)
  • Art.nr.: HR-H014-XL
    Größe: L (Kopfumfang bis 65 cm)

Preis: € 124,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Bogenschützen Celeta um 1450

GDFB - Get Dressed For Battle ©

 
       
 

Bogenschützen-Celeta
Die Celeta gehört wie die Barbuta zur Familie der Beckenhauben. Sie hat aber im Vergleich zur Barbuta kein Naseneisen. Handgeschmiedet aus 1,6 mm Stahl und poliert.

Details:
Zeitliche Zuordnung: Spätmittelalter
Nutzung: Günstiger Einsteigerhelm
Material: 1,6 mm Stahl
Ausstattung: Verstellbares Lederinlay

  • Art.nr.: WS-1716900212
    Größe: S (Kopfumfang bis 60 cm)

Preis: € 49,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

 

Bogenschützen Celeta

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
       
  ZUBEHÖR FÜR HELME  
       
 

Nachrüst-Helminlay (Leder) mit Kinnriemen
Dieses verstellbare Inlay bzw. Inlet ist ideal, um Helme, die kein oder ein beschädigtes besitzen, nachzurüsten oder zu reparieren.
Neben dem einbaufertigen Inlet sind auch der bereits angenähte Kinnriemen mit Messingschnalle sowie Nieten und Unterlegscheiben zur Befestigung im Lieferumfang enthalten.
Zusätzlich bzw. stattdessen kann das Inlet auch mit einem geigneten Klebstoff eingeklebt werden.

Details:
Material: Rindsleder, Messing, Nieten aus Stahl
Maße: Verstellbar

  • Art.nr.: WS-ULFHM27
    Nachrüst-Helminlay (Leder) mit Kinnriemen

Preis: € 21,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Nachrüst-Helminlay (Leder) mit Kinnriemen
 
       
 

Nachrüst-Helminlay (Stoff) mit Kinnriemen
Dieses verstellbare Inlay bzw. Inlet ist ideal, um Helme, die kein oder ein beschädigtes besitzen, nachzurüsten oder zu reparieren.
Neben dem einbaufertigen Inlet sind auch der bereits angenähte Kinnriemen mit Messingschnalle sowie Nieten und Unterlegscheiben zur Befestigung im Lieferumfang enthalten. Im Inlay ist ausserdem ein dicker Lederstreifen eingenäht.
Zusätzlich bzw. stattdessen kann das Inlet auch mit einem geigneten Klebstoff eingeklebt werden.

Details:
Material: Stoff, Rindsleder, Messing, Nieten aus Stahl
Maße: Verstellbar

  • Art.nr.: WS-ULFHM28
    Nachrüst-Helminlay (Stoff) mit Kinnriemen

Preis: € 24,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Nachrüst-Helminlay (Stoff) mit Kinnriemen
 
       
 

Nachrüst-Wangenklappen (Paar)
Dieses Paar separater Wangenklappen ermöglicht es, fast jeden beliebigen Helm mit einem Gesichtsschutz nachzurüsten. Sie sind umseitig mit Rindsleder ausgestattet, das den direkten Kontakt mit dem kalten, ggf. scharfkantigen Stahl verhindert.
Im oberen Bereich ist ein breiter und sehr dicker Lederstreifen angebracht, um die Wangenklappen am Helm befestigen zu können. Ausserdem sind unten Kinnriemen mit einer Messingschnalle angenietet.

Details:
Material: 2mm Stahl, Rindsleder, Messing
Maße: : ca. 15,0 x 11,5 cm (lxb)

  • Art.nr.: WS-ULFHM30
    Nachrüst-Wangenklappen (Paar)

Preis: € 19,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Nachrüst-Wangenklappen (Paar)
 
       
 

Helmständer aus Hartholz, Typ II
Dieser Helmständer besteht aus drei Teilen, die mit Holzgewinden versehen sind. Der Ständer wird somit ganz einfach zusammen geschraubt.

Details:
Material: Holz, furniert
Höhe: ca. 36 cm
Sockel: ca. 19,5 x 19,5 cm

  • Art.nr.: WS-1716381300
    Helmständer aus Hartholz, Typ II

Preis: € 14,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Helmständer aus Hartholz, Typ II  
       
 

Helmständer aus Holz "Deluxe"
Dieser Helmständer aus gedrechseltem Hartholz ist sehr hochwertig verarbeitet und weist zudem am oberen Ende ein rotes Samtpolster auf. Das Richtige für ansprüchsvolle Sammler und hochwertige Helme bzw. teure Museumsrepliken.

Details:
Material: Gedrechseltes Hartholz, Textiles Polster
Höhe: ca. 46 cm

  • Art.nr.: SR-120421
    Helmständer aus Holz "Deluxe"

Preis: € 34,90*

* inkl. Mehrwertsteuer, zuzügl. Versandkosten

  Helmständer aus Holz "Deluxe"  
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
 

- Zurück zur letzten Seite - Zurück zum Seitenanfang -

 
         
   
         
  Website powered by netspex design services ©MMVIII
Letzte Seitenaktualisierung: Dienstag, 22.11.2016 10:15