Aus: "Johannes auf Patmos" von Hieronymus Bosch Kayserstuhl - Gewand & Tand für Frouwen, Recken & Nachwuchs Aus: "Der Gaukler" von Hieronymus Bosch
Wilkommen bei Kayserstuhl
Kayserstuhl Mittelaltermöbel
Hausrat & Lagerbedarf
Gewand & Tand
Rüstzeug & Helme
Waffen & Schilde
Schmuck & Fibeln
Römer, Kelten & Griechen
Die Neue Welt bei Kayserstuhl
Zelte & Lagerplanen bei Kayserstuhl
LARP, Reenlarpment & Cosplay
Manufaktur: Do It Yourself
Firlefanz & Schabernack
Kayserstuhl - Mittelalter & Mehr
Unseren Standort entdecken
Unsere Rechercheseiten
Neue Artikel bei Kayserstuhl Hilfe & FAQ Impressum & Kontakt Kayserstuhl - Wir über uns Kayserstuhl - Unser Showroom Kayserstuhl - Referenzen
NEWS - NEUE ARTIKEL - NOUVEAUTÈS - NEW PRODUCTS
  Ihr befindet euch hier: Kayserstuhl NEWS - NEUE ARTIKEL - NOUVEAUTÈS - NEW PRODUCTS  
     
 

NEUE ARTIKEL BEI KAYSERSTUHL
Wir zeigen Euch hier einen chronologisch sortierten Überblick über fast alle neuen Artikel. Kleinkram lassen wir weg. Nach einiger Zeit entfernen wir die Artikel wieder von dieser Seite.
Durch einfaches Anklicken der Vorschaubilder gelangt Ihr direkt zur Artikelbeschreibung mit weiteren Daten, Bildern und Preisen.

 

 

NEU IM JAHR 2020
Mai 2020
April 2020
März 2020
Januar und Februar unter News 2020

FRÜHERE JAHRE
Alles aus 2019 unter News 2019
Alles aus 2018 unter News 2018

 
       
NEU IM MAI 2020  
         
         
         
  Vendelzeitlicher Spangenhelm mit Brille Neu ab 25.05.2020 Keltischer Schmuck 05
Neue keltische Fibeln & Amulette
  Vendelzeitlicher Spangenhelm mit Brille Neu ab 25.05.2020 Keltischer Schmuck 03
Neue keltische Amulette von links oben nach rechts unten kurz aufgelistet:
1. Amulett "Teutates" aus Bronze
2. Amulett "
 
         
  Vendelzeitlicher Spangenhelm mit Brille Neu ab 25.05.2020

Keltischer Schmuck 03
Neue keltische Fibeln, Amulette & Armspangen

  Vendelzeitlicher Spangenhelm mit Brille Neu ab 25.05.2020

Keltischer Schmuck 02
Neue keltische Amulette & Armspangen

 
         
  Vendelzeitlicher Spangenhelm mit Brille Neu ab 25.05.2020

Keltischer Schmuck 01
Neue keltische Amulette & Armspangen

 

  Vendelzeitlicher Spangenhelm mit Brille Neu ab 21.05.2020

Vendelzeitlicher Spangenhelm mit Brille
Voll schaukampftaugliche Interpretation eines vendel-zeitlichen Spangenhelmes für Darstellungen ab ca. 550 n. Chr. bis in die Wikingerzeit.
Die Helmkalotte besteht aus zwei verschweißten, 1,6 mm dicken Blechenteilen, welche wiederum durch die sich überlappenden, aufgenieteten 1,6 mm starken Eisenbänder (Spangen) verstärkt werden.
Daraus ergibt sich in der Trefferzone eine Stärke von ca. 3,2 mm.

 
         
  Auxiliarhelm Typ B "Witcham Gravel", 1. Jh. Neu ab 06.05.2020

Auxiliarhelm Typ B "Witcham Gravel", 1. Jh.
Der Witcham Gravel Helm (auch River Bedford Helm) ist ein Kavalleriehelm römischer Auxiliartruppen und datiert in das 1. Jahrhundert um ca. 50-75 n. Chr.
Die Besonderheit dieses Helms sind drei von ursprünglich sechs hohlen buckelförmigen Verzierungen auf der Helmschale. Kein anderer bekannter römischer Helm weist diese Merkmale auf. Die auffällige safrangelbe Crista (Helmbusch) basiert auf einer Referenz in "Ars Tactica" des römischen Geschichtschreibers Arrian.

  Griechisch-Böotischer Helm, 4. Jh. v. Chr. Neu ab 06.05.2020

Griechisch-Böotischer Helm, 4. Jh. v. Chr.
Dieser griechische Militärhelm ist an einen gut erhaltenen, auf das 4. Jh. v. Chr. datierten Bronzefund angelehnt, der 1854 durch Zufall aus dem Fluss Tigris in Irak geborgen wurde. Es wird angenommen, dass das Originalartefakt - heute im Ashmolean Museum in Oxford, England - einem Kavalleristen der makedonischen Armee Alexander des Großen gehörte.
Der böotische Helm ist aus 1,2 mm Messing gefertigt und kommt mit einer gepolsterten Kappe.

 
         
  Einhänder Oakeshott XIIa (Battleready-B) mit Stahlknauf Neu ab 02.05.2020

Einhänder Oakeshott XIV (Battleready-B)
Dieser wunderschöne Einhänder ist eine Nachbildung eines Originals aus dem 14. Jh., das laut Oakeshott-Typologie als Typ XIV klassifiziert ist und im Metropo-litan Museum in New York zu bewundern ist.

Der Stahlknauf ist mit der lateinischen Inschrift Sunt hic etiam sua praecuna laudi verziert, einem Zitat aus Vergils Aeneis , das sich in etwa mit Auch hier ist der Ruhm nicht ohne Belohnung übersetzen lässt.

  Einhänder Oakeshott XIV (Battleready-B) mit Kupferknauf Neu ab 02.05.2020

Einhänder Oakeshott XIV (Battleready-B)
Dieser wunderschöne Einhänder ist eine Nachbildung eines Originals aus dem 14. Jh., das laut Oakeshott-Typologie als Typ XIV klassifiziert ist und im Metropo-litan Museum in New York zu bewundern ist.

Der Kupferknauf ist mit der lateinischen Inschrift Sunt hic etiam sua praecuna laudi verziert, einem Zitat aus Vergils Aeneis , das sich in etwa mit Auch hier ist der Ruhm nicht ohne Belohnung übersetzen lässt.

 
     
         
  Einhänder Oakeshott XIIa (Battleready-B) Neu ab 02.05.2020

Einhänder Oakeshott XIIa (Battleready-B)
Dieser wunderschöne Einhänder ist einem Schwert nachempfunden, welches Konrad von Thüringen, Hochmeister des Deutschen Ritterordens von 1239 bis 1240, zugeordnet wird. Das laut Oakeshott-Typologie als Typ XIIa klassifizierte Originalstück ist im Deutschen Historischen Museum Berlin zu bewundern.
Mit seinen stumpfen, 2 mm starken Schlagkanten und seiner abgerundeten Spitze ist es schaukampftauglich.

  Wikingerzeitliche Gebrauchsanhänger Neu ab 01.05.2020

Wikingerzeitliche Gebrauchsanhänger
Teilweise belegnahe Repliken nach Funden aus dem 8. bis 10. Jahrhundert in Birka und Gotland.
Ohrlöffel waren Bestandteil der wikingerzeitlichen Frauentracht und wurden in verschiedenen Formen überall in den Siedlungsgebieten der Wikinger gefunden. Sie wurde neben Pinzette und Pfriem an einer langen Kette oder einem Band an den Fibeln der Gewandung befestigt und hingen auf Gürtelhöhe herab.

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
NEU IM APRIL 2020  
         
  Pilgertasche mit Quasten in vier Farben Neu ab 28.04.2020

Pilgertasche mit Quasten in vier Farben
Diese mittelalterlich inspirierte Tasche aus robustem Canvas, auch als Pilgertasche oder Brotbeutel bekannt, kann als Crossover-Tasche oder als Schultertasche getragen werden. Auf dem Trageriemen ist ein tonales geflochtenes Band appliziert. Die Tasche kann mit einem Tunnelzug gerafft und so vor Langfingern geschützt werden. Die Seiten und die Bandenden des Tunnelzugs sind mit kleinen Quasten / Tasseln versehen.

  Gefütterte Umhängetasche aus Wolle Neu ab 28.04.2020

Gefütterte Umhängetasche aus Wolle
Diese großzügig geschnittene Pilgertasche aus Wollmischgewebe in vier Farbvarianten lässt sich bequem und schnell öffnen und verbirgt den Inhalt vor unerwünschten Blicken oder Zugriffen. Sie hat ein Futter mit kleiner Einstecktasche innenseitig.
Die Taschen sind toll verarbeitet und ein nachhaltiges Accessoire, das man problemlos auch jenseits des Mittelalters einsetzen kann.

 
         
  Speerspitze & Fuß für ein Griechisches Dory Neu ab 27.04.2020

Speerspitze & Fuß für ein Griechisches Dory
Das hier angebotene griechische Speer-Set beinhaltet eine blattförmige Speerspitze aus Stahl mit stumpfen Kanten und einen Speerfuß aus gegossenem Messing mit klassischem, vierseitigem Design und scharfer Spitze.
Das antike griechische Dory war der einhändig geführte Speer (bzw. die Stoßlanze) der Hopliten und Spartaner im 3. und 2. Jahrhundert v. Chr.

  Doublet "Anjou" aus Wolle, dunkelgrau Neu ab 27.04.2020

Doublet "Anjou" aus Wolle, dunkelgrau
Das Doublet ist eine männliche Oberbekleidung, die ab ca. Mitte des 15. Jahrhunderts entstand.
Prinzipiell handelt es sich um eine taillierte Weste mit angedeuteten Rockschößen und abnehmbaren Ärmeln, die mit Nesteln befestigt werden.
Die Schultern sind leicht ausgestellt. Verschlossen wird das schöne Doublet ebenso mit Nesteln.

 
         
  Wadenwickel, 7m Diamantköperband, braun Neu ab 24.04.2020

Wadenwickel, 7m Diamantköperband, braun
Dieses 7m lange Baumwollband in Diamantköperbindung ist auf einem extra schmalen Webstuhl gewebt worden und hat daher besonders schöne Webkanten. Es ist 10cm breit und kann als Wadenwickel, Gürtel oder Zierborte verwendet werden. Die 7m Bandlänge reichen genau für ein Paar Wadenwickel.

  Wadenwickel, 7m Fischgrätband, blau Neu ab 24.04.2020

Wadenwickel, 7m Fischgrätband, blau
Dieses 7m lange Baumwollband in Fischgrätbindung ist auf einem extra schmalen Webstuhl gewebt worden und hat daher besonders schöne Webkanten.
Es ist 10cm breit und kann als Wadenwickel, Gürtel oder Zierborte verwendet werden. Die 7m Bandlänge reichen genau für ein Paar Wadenwickel.

 
         
  Keltischer Helm "Port bei Nidau" (Stahl) Neu ab 24.04.2020

Keltischer Helm "Port bei Nidau" (Stahl)
Diese Rekonstruktion eines gallischen Helmes vom Typ Port mit beweglichen Wangenklappen ist aus 1,2 mm Stahl gefertigt. Der gallisch-keltische Helm ist dem Eisenhelm von Port (nahe Nidau, Schweiz) nachemp-funden. Der Fund datiert auf das 1. Jh. v. Chr. und wird als Helm der späten Latènezeit (auch bekannt als La Tène III oder La Tène D) klassifiziert.

  Imperial Gallic 'G' Weisenau mit schwarz-weißer Crista Neu ab 22.04.2020

Imperial Gallic 'G' Weisenau mit Crista
Replik eines sogenanannten kaiserlich-gallischen Helmes vom Typ "G" Weisenau (Imperial Gallic "G" Weisenau) aus der Mitte des 1. Jahrhunderts nach Christus.
Die zweifarbige Crista in Schwarz und Weiß, die vermutlich für römische Soldaten mit besonderen Machtbefugnissen innerhalb der Kohorte reserviert war, ist aus natürlichem Pferdehaar gefertigt.

 
         
  Verzierter Korintherhelm mit Helmbusch Neu ab 23.04.2020

Verzierter Korintherhelm mit Helmbusch
Diese Replik des Italo-Korintherhelmes besteht aus schwarz gefärbtem Stahl und bietet die typische Form des beliebten Helmes mit langer Frontpartie, Nasenschirm und gebogenem Nackenschutz. Dieser Helm ist an den Seiten mit stilisierten Fabelwesen (augenscheinlich eine Mischung aus Pferd und Schlange) und einem Medusenhaupt auf der Stirn, jeweils aus Messing, reich verziert.

  Imperial Gallic 'G' Weisenau mit schwarz-weißer Crista Neu ab 21.04.2020

Früher Korinthischer Helm aus Messing
Schöne Interpretation eines frühen, wie von den Hopliten Spartas im 6./5. Jh. vor Chr. getragenen Korintherhelmes aus 1,2 mm starkem Messing. Charakteristische Erkennungsmerkmale für diesen besonderen Helmtypus waren die runde Kalotte, der vorstehende Nackenschutz und die unverkennbare Frontpartie mit markantem Spalt, Augenschlitzen bzw. -aussparungen und Nasenschirm.

 
         
  Früher Korinthischer Helm aus Bronze Neu ab 23.04.2020

Früher Korinthischer Helm aus Bronze
Sehr schöne Replik eines frühen, im 6./5. Jh. vor Chr. getragenen Korintherhelmes aus 1,2 mm starker Bronze.Charakteristische Erkennungsmerkmale für diesen besonderen Helmtypus waren die runde Kalotte, der vorstehende Nackenschutz und die Frontpartie mit markantem Spalt, Augenschlitzen und Nasenschirm.

  Höllenfenster-Kleid "Helena" in rot Neu ab 02.04.2020

Höllenfenster-Kleid "Helena" in rot
Dieser locker geschnittene, bodenlange Surcot ist aus festem Canvas gefertigt. Der feste Stoff macht das Mittelalterkleid robust und schwer. Es eignet sich damit besonders für Frühjahr und Herbst. Saum, Armlöcher und Ausschnitt sind mit fein gewebten Baumwollstoff belegt. Die großzügigen Armlöcher enden auf Hüfthöhe.

 
         
  Schwert von "Valsgaerde", 7. Jahrhundert (Messing antik) Neu ab 16.04.2020

Valsgaerde-Schwert, 7. Jh. (Antikmessing)
Sehr attraktive Rekonstruktion eines vendelzeitlichen fein gearbeiteten, reich verzierten Schwertes aus einem Bootsgrab in der Schiffsgräberstätte von Valsgaerde nahe Uppsala in Schweden.
Parierstange und Knauf bestehe aus Messing mit Antik-Finish und sind mit detaillierten eingravierten Motiven und Mustern dem Original möglichst exakt nachgebildet. Einen schönen Kontrast bilden dabei Zinnakzente.
Eine mit Leder bezogene Holzscheide mit Messingbeschlägen im Antikfinish wird mitgeliefert.

  Schwert von "Valsgaerde", 7. Jahrhundert (Verzinnt) Neu ab 16.04.2020

Valsgaerde-Schwert, 7. Jh. (Verzinnt)
Sehr attraktive Rekonstruktion eines vendelzeitlichen fein gearbeiteten, reich verzierten Schwertes aus einem Bootsgrab in der Schiffsgräberstätte von Valsgaerde nahe Uppsala in Schweden.
Parierstange und Knauf sind aus Messing gegossen und für eine silberne Optik verzinnt sowie mit detaillierten eingravierten Motiven und Mustern dem Original möglichst exakt nachgebildet.
Eine mit echtem Leder bezogene Holzscheide mit verzinnten Messingbeschlägen wird mitgeliefert.

 
     
  Zurück zum Seitenanfang  
       
NEU IM MÄRZ 2020  
         
  Wikinger-Axtblatt 19 cm (Grundschärfe) Neu ab 28.03.2020

Wikinger-Axtblatt 19 cm (Grundschärfe)
Handgeschmiedetes Axtblatt aus hochwertigem Kohlenstoffstahl. Die Schneide ist leicht geschärft.
Das Axtbaltt ist bewußt nicht auf Hochglanz poliert. Die durch das Schmieden entstandenen sichtbaren Hammerspuren verleihen dem Axtblatt ein sehr rustikales und authentisches Aussehen.

  Wikinger-Axtblatt 19 cm (Grundschärfe) Neu ab 28.03.2020

Wikinger-Axtblatt 15 cm (Grundschärfe)
Handgeschmiedetes Axtblatt aus hochwertigem Kohlenstoffstahl. Die Schneide ist leicht geschärft.
Das Axtbaltt ist bewußt nicht auf Hochglanz poliert. Die durch das Schmieden entstandenen sichtbaren Hammerspuren verleihen dem Axtblatt ein sehr rustikales und authentisches Aussehen.

 
         
  Cotehardie "Genevieve" aus Samt, schwarz Neu ab 27.03.2020

Samt-Cotehardie "Genevieve", schwarz
Dieses Samtkleid ist körpernah geschnitten und hat durch eingesetzte Keile eine großzügige Saumweite. Die Ärmel sind weit geschnitten und werden durch breite Manschetten gerafft. Der Ausschnitt und die Manschetten sind mit einer Satinpaspel versehen.
Die vordere Mitte und die Manschetten werden mit zahlreichen Metallknöpfen in Antik-Optik geknöpft.

  Habit "1200" mit Reiterschlitz, seitlich geschl. Neu ab 05.02.2020

Habit "1200" mit Reiterschlitz
Einteilges Ordensgewand mit Kapuze aus robustem, hochwertigem Schafswollfilz. Dieses Habit ist seitlich geschlossen und hat beidseitig Schlitze, wie sie für Ordensritter zu Pferd sinnvoll sind. Die Ärmel sind lang und gerade geschnitten, und erlauben das führen einer Waffe, wie bei hochmittelalterlichen Darstellungen von Johannitern oder Templelrittern.

 
         
  Luzerner Hammer (Replik) Neu ab 21.03.2020

Luzerner Hammer (Replik)
Diese Replik eines sogenannten Luzerner Hammers basiert auf dem Original einer Stangenwaffe aus dem 16. Jahrhundert. Die eher einfache Konstruktion hat einen gelochten Spieß mit geschlitzter Schaftauf-nahme und einer aufgespaltener Hammerseite. Aus versandtechnischen Gründen wird der Luzerner Hammer ohne Schaft geliefert.

  Gepolsterter Lederpanzerfäustling Battleready Neu ab 20.03.2020

Leder-Panzerfäustling Battleready
Gepolsterte Fäustlinge, extra für den Fecht- und Schaukampf entwickelt. Das robuste Material und die hochwertige Verarbeitung verringern das Risiko von Verletzungen der Schwerthand. Der Handrücken ist durch die 5 mm dicken Lederschuppen, zwei weichere Lederschichten sowie einer innenliegende Polsterung geschützt. Rechts oder links erhältlich.

 
         
  Mörser (Patene) mit Stößel aus Granit Neu ab 20.03.2020

Granitmörser (Patene) mit Stößel
Klassischer schwerer Mörser aus geschwärztem Granit mit angerauhter Innen- und Reibefläche.

  Großer Mörser mit Stößel aus Granit Neu ab 20.03.2020

Großer (Patene) Granitmörser mit Stößel
Massiver schwerer Mörser aus naturbelassenem hellen Granit mit angerauhtem Stößel.

 
         
  Kleiner Mörser mit Stößel aus Granit Neu ab 20.03.2020

Kleiner Granitmörser mit Stößel
Massiver schwerer Mörser aus hellem Granit mit angerauhtem Stößel.

  Samura Blacksmith Set aus drei Messern Neu ab 01.02.2020

Samura Blacksmith Set aus drei Messern
Das Profi-Messerset für Einsteiger in einer schönen Box bestehend aus einem Nakiri, einem Allzweckmesser und einem Santoku. Die Hammerschlag-Optik ist besonderes Merkmal bei diesen Messern aus AUS6 Stahl mit 61 HRC.

 
         
  LaFontaine Kriegsschwert - Man-at-Arms Neu ab 05.02.2020

LaFontaine Kriegsschwert - Man-at-Arms
Dieses komplett scharfe Schwert wurde nach dem renommierten Schwertkämpfer Luke LaFontaine benannt. Das Kriegsschwert kombiniert Elemente des 16. Jahrhunderts mit denen eines Langschwertes mit komplexem Gefäß. Das LaFontaine Kriegsschwert verfügt über eine 1050er Karbonstahlklinge wird mit einer Scheide aus Leder und Stahl geliefert.

  Deutsches Langschwert (scharf) mit Scheide Neu ab 04.02.2020

Deutsches Langschwert (scharf) mit Scheide
Cold Steels deutsches Langschwert ist ein Hoch-leistungsschwert für ernsthafte Schwertkämpfer und Sammler. Diese moderne Interpretation ist mit einer gehärteten, auf Federhärte angelassenen 1060er Stahlklinge ausgestattet, die hervorragend ausbalanciert ist. Sie wurde wunderschön poliert und von Hand äußerst scharf geschliffen.

 
  Kein Shop, kein Warenkorb... Wie bestelle ich bei Kayserstuhl ? No shop, no cart... How to order at Kayserstuhl ? Pas de shop, pas de panier... Comment commander chez Kayserstuhl ?  
  Zurück zum Seitenanfang  
         
   
     
 

Zurück zum Seitenanfang

 
     
  Website powered by netspex design services ©MMVIII - Letzte Seitenaktualisierung: Mittwoch, 10.06.2020 8:55  

mittelalter-möbel, mittelaltermöbel, mittelalterliche möbel, mittelalterliches mobiliar, steckbett, thron, ritter, rittertafel, reenactment, living history, larp, lagerbedarf, mittelalter, tisch, bank, steckbar, gotisch, romanisch